Meine Filiale

Das Labyrinth der Lichter

Roman

Carlos Ruiz Zafón

(16)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 23.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 44.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 28.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Packend, rasant und voller Magie - der neue Zafón!

Carlos Ruiz Zafón, Autor des Weltbestsellers >Der Schatten des Windes<, ist zurück! Mit seinen Romanen rund um den Friedhof der Vergessenen Bücher schuf der spanische Bestsellerautor eine der faszinierendsten Erzählwelten aller Zeiten. Die Verheissung, die mit >Der Schatten des Windes< begann, findet mit seinem neuen grossen Roman >Das Labyrinth der Lichter< ihre Vollendung.

Spanien in den dunklen Tagen des Franco-Regimes: Ein Auftrag der Politischen Polizei führt die eigenwillige Alicia Gris von Madrid zurück in ihre Heimatstadt Barcelona. Unter grösster Geheimhaltung soll sie das plötzliche Verschwinden des Ministers Mauricio Valls aufklären, dessen dunkle Vergangenheit als Direktor des Gefängnisses von Montjuïc ihn nun einzuholen scheint. In seinem Besitz befand sich ein geheimnisvolles Buch aus der Serie >Das Labyrinth der Lichter<, das Alicia auf schmerzliche Weise an ihr eigenes Schicksal erinnert. Es führt sie in die Buchhandlung Sempere & Söhne, tief in Barcelonas Herz. Der Zauber dieses Ortes schlägt sie in seinen Bann, und wie durch einen Nebel steigen Bilder ihrer Kindheit in ihr auf. Doch die Antworten, die Alicia dort findet, bringen nicht nur ihr Leben in allerhöchste Gefahr, sondern auch das der Menschen, die sie am meisten liebt.

Meisterlich verknüpft Carlos Ruiz Zafón die Erzählfäden seiner Weltbestseller >Der Schatten des Windes<, >Das Spiel des Engels< und >Der Gefangene des Himmels< zu einem spannenden Finale.

Die Verschrobenheit der Charaktere, die stilsicher inszenierten, oft von Ironie durchtränkten Wortgefechte […] all das bricht den genretypischen, linearen Erzählfluss immer wieder erfrischend auf.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 944 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783104033426
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel El laberinto de los espíritus
Dateigröße 2714 KB
Übersetzer Peter Schwaar
Verkaufsrang 3411

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
11
2
2
1
0

lang aber gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 03.12.2020

viel Text, wobei fast keine Langeweile aufkommt. Bei mir liegt der Schatten des Windes schon 15 Jahre zurück, die Personen waren nicht mehr so präsent, aber dennoch kommt man schnell wieder rein und "verschlingt" das Buch mit den vielen Einzelgeschichten. Im Netz viel negative Kritik, die kommt bestimmt von schlaueren Leuten, ic... viel Text, wobei fast keine Langeweile aufkommt. Bei mir liegt der Schatten des Windes schon 15 Jahre zurück, die Personen waren nicht mehr so präsent, aber dennoch kommt man schnell wieder rein und "verschlingt" das Buch mit den vielen Einzelgeschichten. Im Netz viel negative Kritik, die kommt bestimmt von schlaueren Leuten, ich fand das Buch gut, überraschend, und angesichts der Endgültigkeit des Endes der Geschichte ergreifend...

von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2020
Bewertet: anderes Format

Am Ende viel es mir richtig schwer das Buch aus der Hand zu legen und auch von Barcelona Abschied zu nehmen. Eine wahnsinnig tolle Buchreihe, die Zafon hier erschaffen hat.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2020
Bewertet: anderes Format

Leider ist der Carlos Ruiz Zafon von uns gegangen. Jetzt sollten wir seine Werke feiern für die wunderschöne Geschichten die sie sind. Für mich ist "Das Labyrinth der Lichter", das letzte in der Barcelona-Reihe eins seiner Besten.

  • Artikelbild-0