Meine Filiale

New York Diaries – Zoe

Roman

Die-New-York-Diaries-Reihe Band 4

Carrie Price

(8)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine junge Frau zwischen ihrem grossen Traum und ihrer grossen Liebe. Zoe Hunter kommt mit dem grossen Traum, Schauspielerin zu werden, aus Idaho nach New York. Doch ihre Wohnung wurde anderweitig vermietet und der Übergangsjob in einem Café ist auch weg. Sie lernt den schrägen Matt Booker kennen, der ihr eine Wohnung im Knights Building verschafft und der Zoe mehr und mehr verzaubert. Doch dann muss sich Zoe entscheiden: Karriere oder Liebe?

"Sexy, liebenswert und voller Gefühl. Ganz grosses Kino." Petra, 09.06.2017

Carrie Price ist das Pseudonym der deutschen Schriftstellerin Adriana Popescu. Popescu begeistert bereits mit ihren Romanen zahlreiche Leser, die sie nun als Carrie Price nach New York – in amüsante und turbulente Liebesgeschichten – entführt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 03.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51942-4
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19.2/12.9/2.7 cm
Gewicht 304 g
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Die-New-York-Diaries-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.10.2018
Bewertet: anderes Format

Unterhaltsamer leicht lesbarer Roman für entspannte Lesestunden. Für New York-Fans und Liebhaber romantischer Unterhaltung.

Krönender Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden am 13.11.2017

Meine Meinung: Nachdem mich bereits die drei anderen Bände begeistern konnten, habe ich mich auch auf diesen Band gefreut. Leider ist es schon der Letzte, aber das hat mir die Freude nicht genommen. In diesem Band tritt Zoe als Protagonistin auf. Sie ist Schauspielerin, aber der Erfolg ist bisher noch eher ausgeblieben. Si... Meine Meinung: Nachdem mich bereits die drei anderen Bände begeistern konnten, habe ich mich auch auf diesen Band gefreut. Leider ist es schon der Letzte, aber das hat mir die Freude nicht genommen. In diesem Band tritt Zoe als Protagonistin auf. Sie ist Schauspielerin, aber der Erfolg ist bisher noch eher ausgeblieben. Sie will ihr Glück nun in New York versuchen. Doch da wird sie vor viele neue Hindernisse gestellt. Jedoch ist sie nicht davon ausgegangen, dass sie neben beruflichen Neuerungen auch noch die Liebe so unerwartet treffen würde. Was mir immer am besten an Büchern dieser Reihe gefällt ist, dass sie niemals kitschig sind. Klar sind es Liebesroman, aber sie haben immer eine starke Story, die auf vielen Ebenen überzeugen kann. Auch sind die Charaktere immer sehr liebenswürdig ausgestaltet. Auch Zoe ist ein starker Charakter. Sie hat ihre Ziele und möchte sie erreichen. Ich konnte mich in sie hineinversetzen und habe mit ihr mitgelitten, mich mit ihr gefreut und habe mich emotional voll eingebunden gefühlt. Auch Spannung kam nicht zu kurz. Es gab einige unerwartete Wendungen, die mich haben zittern lassen, ob es zu meinem gewünschten Ende kommen würde. Der Schreibstil ist super. Die Autorin hat so viel Witz in ihre Erzählung fließen lassen, dass man sich einfach immer gut unterhalten fühlt. Die Kulisse New Yorks kommt ganz toll heraus. Durch die vielen Beschreibungen kann man sich alles lebhaft vorstellen. Dieser Teil bietet viele Aufs und Abs. Ich hatte eine Verbindung zur Protagonistin und konnte durchgehend mitfiebern. Unterhaltungsfaktor ist absolut gegeben. Das perfekte Buch um einfach mal abzuschalten. Ich kann dafür aber alle Teile dieser Reihe wärmstens empfehlen!!

Eine Geschichte über Träume, Wünsche und die Realität
von Lotti's Bücherwelt am 07.08.2017

>>Ich bin nach New York gekommen, weil ich Erfolg wollte. Aber weißt Du was? Ich habe was viel Wichtigeres gefunden.<< Gleich an ihrem erstem Tag in New York muss die aufstrebende Schauspielerin Zoe aus Idaho lernen, dass die Stadt, die niemals schläft, ein schwieriges Pflaster ist. Nicht nur ihre zugesagte Wohnung ist futsch... >>Ich bin nach New York gekommen, weil ich Erfolg wollte. Aber weißt Du was? Ich habe was viel Wichtigeres gefunden.<< Gleich an ihrem erstem Tag in New York muss die aufstrebende Schauspielerin Zoe aus Idaho lernen, dass die Stadt, die niemals schläft, ein schwieriges Pflaster ist. Nicht nur ihre zugesagte Wohnung ist futsch, sondern auch ihr Nebenjob, der vorerst ihren Lebensunterhalt sichern sollte. Und als sie schon befürchtet, die Nacht alleine mit ihrem Hab und Gut auf ihrer pinken Couch in einer Seitenstraße verbringen zu müssen, taucht Matt Booker auf und erweist sich als Retter in der Not. Nachdem er die Nacht über sie gewacht hat, organisiert er ihr eine Wohnung im Knights Building und regelt den Umzug. Aber schnell muss Zoe feststellen, dass New York nicht grade auf sie gewartet hat. Wenigstens findet sie schnell Anschluss bei den Mädels im Knights, und auch Matt steht ihr bei ihrem Alltagschaos bei und fängt ihr Herz mehr und mehr ein. Doch dann wird Zoe von ihrem neuen Agenten vor die Wahl gestellt: Matt oder die große Filmkarriere… „New York Diaries – Zoe“ ist der 4. und letzte Band der gleichnamigen Reihe von Carrie Price, die sie gemeinsam mit Ally Taylor geschrieben hat, und ich glaube, obwohl alle Geschichten toll waren, hat mir diese Geschichte hier am besten gefallen. Es ist eine realitätsnahe Geschichte aus dem Leben in einer Großstadt, die wunderbar erzählt, ohne dabei kitschig zu sein. Der Schreibstil ist unterhaltsam und bewegend. Man fiebert einfach mit. Zoe ist eine sympathische Powerfrau, die mit einem großen Traum im Gepäck nach New York kommt. Etwas blauäugig und naiv schlägt sie einen fragwürdigen Weg ein, der sie von ihren Freundinnen und Matt entfernt. Im Laufe der Geschichte macht sie aber eine tolle Charakterentwickelung durch. Matt ist Zoes spezieller, geheimer Superheld. Er ist Multi-Jobber, der genau wie Zoe für seinen Traum lebt. Er ist ein herzensguter Kerl, der aber auch sehr in sich gekehrt ist und mysteriös rüber kommt, weil er eben nicht so viel von sich preisgibt. Gelungen fand ich das pinke Sofa, das ein Synonym für Ihr zuhause ist. Auch die 'Schwäne-Sache' ist sehr schön. Fazit: Eine Geschichte über Träume, Wünsche und die Realität &#128156;


  • Artikelbild-0