Warenkorb

Bauherren-Handbuch - mit Arbeitshilfen online

Vom Bauzeitenplan bis zur Abnahme


Ob Architektenhaus, Bauträgerprojekt oder Kauf eines Fertighauses: Mit diesem Buch überblicken Sie den gesamten Ablauf des Hausbaus und kontrollieren die Baufortschritte. Der Autor unterstützt Sie bei allen Entscheidungen von der Objektauswahl bis zur Bauabnahme. Bautechnische Details und rechtliche Aspekte werden verständlich erklärt.

Das Handbuch hilft Ihnen, teure Fehler zu vermeiden und zeigt Ihnen, wie Sie mit Architekten, Handwerkern oder Banken zusammenarbeiten - auch im Konfliktfall. So haben Sie Ihren Bau immer unter Kontrolle!

 

Inhalte:


  • Erwerbsmöglichkeiten, Grundstück, Planung, Kalkulation, Finanzierung

  • Eigenleistung, Übersicht der Gewerke, Bauzeitenplan

  • Baubeschreibungen verstehen, Bauleistung abnehmen, Pfusch erkennen

  • Alles zum Thema Recht: Vertragsgestaltung, Kaufverträge, HOAI, VOB und BGB


  • Neu in der 12. Auflage: die neue Gesetzeslage beim Bauvertragsrecht und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz


Arbeitshilfen online:


  • Checklisten zur Planung und zur Qualitätskontrolle

  • Verzeichnis der DIN-Normen

  • Abnahme- und Übergabeprotokoll


 

Portrait
Metzger, Bernhard
Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Metzger ist freier Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Mitglied im LVS, BGDS und BBauSV und Autor einschlägiger Fachliteratur.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Ohne den eigenen Arbeitseinsatz können sich viele Bundesbürger den Traum vom eigenen Haus nicht leisten. Der Anteil der Eigenleistung der "Selbstbau-Profis" wird immer höher. So werden bei der Erstellung von Häusern im Durchschnitt 15.000 bis 35.000 Euro der Baukosten eingespart. Ein Vorteil der Eigenleistung ist, dass sie in der Regel als Eigenkapitalanteil von den Kreditgebern anerkannt wird, sofern sie etwa 15 % der Baukosten nicht überschreitet. Der Bauherr sollte jedoch den Anteil der Eigenleistung richtig ab- und einschätzen; bei der Finanzierung darf dieser Posten nicht dazu genutzt werden, um bestehende Finanzierungslücken zu verschleiern.

    Mit Eigenleistungen lassen sich die Baukosten reduzieren. Somit kann auch der Kostenanteil für die Grunderwerbsteuer in Höhe von 3,5 bis 6,5 % (abhängig vom jeweiligen Bundesland) eingespart werden, da beim Kauf vom Bauträger (Kauf von Grundstück und Bauleistung in einem Vertrag) die Grunderwerbsteuer über die gesamte Kaufvertragssumme erhoben wird. Diese Einsparung sollte jedoch nicht im Vordergrund stehen, da die Kostenersparnis bei einem Eigenleistungsanteil von z. B. 25.000 Euro lediglich 875 Euro (bei 3,5 % Grunderwerbsteuer) beträgt.

    Der Bauherr sollte nur solche Leistungen selbst erbringen - sofern er kein Fachmann ist -, die keine so hohen fachlichen und technischen Anforderungen an die Bauausführung stellen und für die er das notwendige handwerkliche Geschick und Organisationstalent mitbringt. Hier kommen meist folgende Gewerke infrage:

    Malerarbeiten
    Bodenbeläge
    Setzen der Innentüren
    Dachgeschossausbau
    Erstellung der Aussenanlagen
    Verlangt werden bei umfangreichen Eigenleistungen auch die Kenntnis von Bauvorschriften, DIN-Normen, handwerklich-konstruktives Fachwissen und die Beachtung der Sicherheitsvorschriften. Daher sollte sich jeder Bauwillige die Frage stellen, ob er diese Verantwortung übernehmen kann. In Zweifelsfällen sollte sich der Bauherr nicht für seinen Einsatz entscheiden, wenn dadurch Mängelansprüche verloren gehen.


  • Vorwort

    Erwerbsmöglichkeiten


    • Das Architektenhaus

    • Das Baubetreuungsobjekt

    • Das Bauträgerobjekt

    • Das Fertighaus

    • Der Erwerb bei einer Versteigerung


    Grundstück


    • Woher bekomme ich ein Grundstück?

    • Grundstücksanalyse

    • Bebaubarkeit des Grundstücks

    • Baunutzungsverordnung/Bebauungsplan

    • Auszug aus einem Bebauungsplan

    • Kalkulation des Grundstückskaufpreises und der Nebenkosten


    Planung


    • Nachhaltiges Planen


    Kalkulation der Gesamtbaukosten


    • Grundstückskosten und Grundstücksnebenkosten

    • Erschliessungskosten

    • Baukosten

    • Hausnebenkosten

    • Gesamtbaukosten

    • Prozentuale Aufschlüsselung der Baukosten


    Finanzierung


    • Was kann ich mir leisten?

    • Hypotheken

    • Disagio/Damnum

    • Effektivzins

    • Nebenkosten

    • Bausparen

    • Versicherungshypothek

    • Wo Kreditgeber die Belastungsgrenze ziehen


    Eigenleistung

    Baubeschreibung

    Bauzeitenplan


    • Darstellung eines Bauzeitenplans

    • Erläuterungen zum Bauzeitenplan


    Gewerke


    • Abbruch/Rodung

    • Erdarbeiten

    • Baugrubenumschliessung

    • Unterfangungsarbeiten

    • Wasserhaltungsarbeiten

    • Rohbau

    • Dach

    • Fenster und Rollläden

    • Haustechnik

    • Putzarbeiten

    • Estrich

    • Innentüren

    • Malerarbeiten

    • Bodenbeläge


    Energiegewinnungssysteme - erneuerbare Energien


    • Solarkollektoranlagen

    • Photovoltaikanlagen

    • Wärmepumpen

    • Förderprogramme


    Die Energieeinsparverordnung


    • Chronik der Verordnungsgebung

    • Energiebilanz eines Wohngebäudes

    • Monatsbilanzverfahren nach DIN V 4108-6: Verfahrensweg

    • Was ist ein energieeffizientes Gebäude?


    Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI)


    • Die Eckpunkte der HOAI 2013

    • Leistungen und Leistungsbilder (
      3 HOAI)

    • Anrechenbare Kosten (
      4 HOAI)

    • Honorarzonen (
      5 HOAI)

    • Grundlagen des Honorars (
      6 HOAI)

    • Honorarvereinbarung (
      7 HOAI)

    • Nebenkosten (
      14 HOAI)

    • Zahlungen (
      15 HOAI)

    • Honorare für Grundleistungen bei Gebäuden (
      35 HOAI)

    • Beispiel: Ermittlung des Architektenhonorars mithilfe der HOAI


    Makler- und Bauträgeverordnung (MaBV)


    • Einblick in die Makler- und Bauträgerverordnung

    • Mängelrechte

    • Überblick: das Forderungssicherungsgesetz


    Bauphysik


    • Wärmeschutz

    • Schallschutz

    • Brandschutz

    • Feuchtigkeitsschutz

    • Holzschutz


    Abnahme


    • Arten von Abnahmen

    • Rechtliche Wirkungen einer Abnahme

    • Abnahme- und Übergabeprotokoll

    • Beurteilung der Mangelfreiheit

    • Nacherfüllung und Mängelansprüche


    Versicherungen


    • Versicherungen während der Bauzeit

    • Versicherungen nach Bezug


    Sicherheit für Haus und Wohnung

    Umzug

    Checklisten zur Qualitätskontrolle für die wesentlichen Gewerke

    Abbildungsverzeichnis

    Stichwortverzeichnis

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 420
Erscheinungsdatum 19.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-648-09360-3
Reihe Haufe Fachbuch
Verlag Haufe Lexware GmbH
Maße (L/B/H) 24.1/16.9/2.5 cm
Gewicht 721 g
Auflage 12. Auflage 2017
Verkaufsrang 110080
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 51.90
Fr. 51.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.