Das Naturwiesland der Schweiz und Mitteleuropas

Mit besonderer Berücksichtigung der Fromentalwiesen und des standortgemässen Futterbaus

Bristol-Schriftenreihe Band 50

Andreas Bosshard

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint in neuer Auflage Versandkostenfrei
Erscheint in neuer Auflage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 37.90

Accordion öffnen
  • Das Naturwiesland der Schweiz und Mitteleuropas

    Haupt Verlag

    Erscheint in neuer Auflage

    Fr. 37.90

    Haupt Verlag

eBook (ePUB 3)

Fr. 38.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Wiesen und Weiden gehören zu den landwirtschaftlich produktivsten und zugleich artenreichsten Ökosystemen Mitteleuropas. Der Autor arbeitet die Grundlagen für eine standortgemässe und ressourcenschonende Nutzung des Wieslandes praxisnah und anhand vieler Beispiele auf. Einen wichtigen Stellenwert nimmt das gesamtbetriebliche Konzept eines standortgemässen Futterbaus ein. Erstmals wird zudem die jüngere Geschichte des Wieslandes in der Schweiz und in Mitteleuropa detailliert nachgezeichnet. Ein quantitativer, reproduzierbar anwendbarer Bestimmungsschlüssel der wichtigsten Wiesentypen rundet den praxisorientierten Teil ab.

Andreas Bosshard ist Agrarökologe und hat an der ETH Zürich und der landwirtschaftlichen Forschungsanstalt Reckenholz promoviert. Er ist Inhaber eines Planungs- und Forschungsbüros, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich, Mitbewirtschafter eines Biohofes und Geschäftsführer von «Vision Landwirtschaft».

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 21.11.2016
Verlag Haupt Verlag
Seitenzahl 265
Maße (L/B/H) 24.4/17.2/2.2 cm
Gewicht 773 g
Auflage 1. Auflage 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-258-07973-8

Weitere Bände von Bristol-Schriftenreihe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0