Meine Filiale

Happy Healthy Food – Histaminfrei, glutenfrei, laktosefrei kochen

Histaminfrei, glutenfrei, laktosefrei kochen

Nathalie Gleitman

(43)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt Versandkostenfrei
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Unverträglichkeiten erkennen und „heilen“
Nahrungsmittelunverträglichkeiten spitzen sich im Laufe des Lebens oft zu, wenn man sie einfach missachtet. Jeder zehnte Betroffene erkrankt irgendwann in einer Weise, dass er seine Ernährung konsequent umstellen muss. So erging es auch Nathalie Gleitman, der deutsch-israelischen Marketing-Studentin und lebensfrohen Globetrotterin mit wechselnden Wohnsitzen in München, London und Tel Aviv. Aber plötzlich auf alles einfach zu verzichten, kam für sienicht infrage. Also machte sie aus der Not eine Tugend und entwickelte aus gut verträglichen Lebensmitteln leckere, abwechslungsreiche Rezepte, die zu ihrem Lifestyle passen und im Alltag Spass machen. „Ich habe diese Einschränkung gebraucht, um eine unglaubliche Vielfalt neu zu entdecken. Für mich war das ernährungstechnisch ein Glücksfall“, sagt sie. Ihre schwerwiegenden Beschwerden waren bereits nach wenigen Tagen abgeklungen. Schnell verbreiteten sich diese Nachrichten in den sozialen Medien. Unzählige Betroffene baten sie um Hilfe und Rezepte. Den Betroffenen wieder Beschwerdefreiheit und Lebenslust zurückzugeben: Das war genau ihr Ding. Kurz entschlossen beendete sie ihr Studium mit dem Bachelor und sattelte konsequent um. Für ihr erstes Buch hat sie über 100 Rezepte entwickelt, die bei Histamin-, Laktose- oder Glutenintoleranz schnell helfen. Verschwinden die Beschwerden auch bei dir innerhalb weniger Tage, ist das ein deutlicher Hinweis auf eine mögliche Unverträglichkeit als Ursache ungeklärter Beschwerden.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 17.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95453-126-4
Reihe Gesund-Kochbücher BJVV
Verlag Becker Joest Volk Verlag
Maße (L/B/H) 24.6/19.9/3 cm
Gewicht 1102 g
Abbildungen ca. mit 125 Fotos
Auflage 4. Auflage
Fotografen Klaus Arras, Liya Geldman, Katja Briol
Verkaufsrang 81102

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
21
14
6
0
2

von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2019
Bewertet: anderes Format

Ein Koch- und Backbuch das uns 100 Rezepte ohne Gluten, Laktose und Histamin zeigt. Perfekt auch für Darmreinigungen, einfach gesund und lecker.

Fröhlicher Verzicht
von KrimiElse am 11.07.2017

Das Buch „Happy Healthy Food“ richtet sich an Menschen mit Intoleranzen gegenüber Lebensmitteln, wie Histaminen, Glutenen und Laktose. Das stellt bei den Rezepte sozusagen den Leitfaden dar, an denen sich die Zusammenstellung entlang hangelt. Es sind teilweise interessante Rezepte, die jedoch wie leider so häufig bei modernen Ko... Das Buch „Happy Healthy Food“ richtet sich an Menschen mit Intoleranzen gegenüber Lebensmitteln, wie Histaminen, Glutenen und Laktose. Das stellt bei den Rezepte sozusagen den Leitfaden dar, an denen sich die Zusammenstellung entlang hangelt. Es sind teilweise interessante Rezepte, die jedoch wie leider so häufig bei modernen Kochbüchern aus teils exotischen und schwer beschaffbaren und kostenintensiven Zutaten bestehen. Die Zubereitung selbst ist, wenn man die Zuraten einmal besorgt hat, unkompliziert und sehr leicht nachvollziehbar. Natürlich kann man argumentieren, dass für Gesundheitsbewusstsein und für den eigenen Körper Geld nicht die größte Rolle spülen sollte, aber ich habe in diesem Sektor schon bessere Kochbücher in der Hand gehabt. Der Rezeptteil des Buches besteht aus Frühstücksideen, Snacks to Go, Salaten, Süßem, Schnellen Gerichten und Kochen für Freunden und bietet somit eine junge und innovative Einteilung entgegen den bei Kochbüchern üblichen Gliederungen. Ergänzt ist das Ganze durch zwei hilfreiche Register für Lebensmittel und Rezepte. Was mich ein bisschen gestört hat sind die für mich einfach in ein Kochbuch nicht in diesem Maße gehörenden Fotos der Autorin Nathalie Gleitmann, die schon sehr selbstdarstellerisch auf mich wirken. Natürlich soll das Dynamik und Lebenslust vermitteln, aber in einem Kochbuch sehe ich die Autorin lieber in der Küche als mit Shorts an einer zugesprayten Hauswand. Insgesamt ist es ein hilfreiches Buch für Menschen, die mit Intoleranzen konfrontiert sind und gezwungen sind, ihre Ernährung anzupassen. Der nötige Verzicht auf bestimmte Lebensmittel wird sympathisch überspielt durch die Botschaft der gesunden Lebenslust und der Lust am Kochen. Doch ein bisschen mehr Alltagstauglichkeit hätte ich mir gewünscht.

Tolles Kochbuch für Menschen mit Intoleranzen
von Lotta am 23.06.2017

Lebensmittel-Intoleranzen werden durch das immer weit gefächerte Lebensmittelangebot in den Supermärkten zwar immer einfacher zu beachten, doch schmackhafte Rezepte findet man wenig. Oftmals stellen sich diese Intoleranzen erst irgendwann heraus und Betroffene müssen ihre Ernährung komplett umstellen. Im Buch gibt es viele ... Lebensmittel-Intoleranzen werden durch das immer weit gefächerte Lebensmittelangebot in den Supermärkten zwar immer einfacher zu beachten, doch schmackhafte Rezepte findet man wenig. Oftmals stellen sich diese Intoleranzen erst irgendwann heraus und Betroffene müssen ihre Ernährung komplett umstellen. Im Buch gibt es viele verschiedene Rezepte, für Snacks zwischendurch, Frühstück oder auch eine warme Mahlzeit. Alle werden mit tollen großen Fotos gezeigt. Die Beschreibungen sind recht einfach nachzuvollziehen und nachzumachen. Das wichtigste: Es schmeckt! Leider ist es nicht wirklich durchschaubar in welcher Reihenfolge die Rezepte folgen. Teilweise wirkt es etwas willkürlich. Insgesamt hat mir dieses Buch von den Rezepten her sehr gut gefallen. So komme ich auf 4 von 5 Sternen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6