Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 356
Erscheinungsdatum 13.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86199-702-3
Verlag Hofenberg
Maße (L/B/H) 22,3/15,6/2,7 cm
Gewicht 565 g
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Engel vom westlichen Fenster

Der Engel vom westlichen Fenster

von Gustav Meyrink
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
+
=
Der weiße Dominikaner

Der weiße Dominikaner

von Gustav Meyrink
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Wunderbarer Schriftsteller - sehr schlecht gedruckt
von einer Kundin/einem Kunden aus Callenberg am 16.04.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beim Lesen dieses wunderbar geschriebenen Buches werde ich immer an die "Freie Presse " erinnert. So viele Druckfehler muß sich erst mal jemand ausdenken - und aushalten muß sie der Leser. Ich war schon drauf und drann das Buch zurückzugeben , aber leider gibt es keine andere Ausgabe und... Beim Lesen dieses wunderbar geschriebenen Buches werde ich immer an die "Freie Presse " erinnert. So viele Druckfehler muß sich erst mal jemand ausdenken - und aushalten muß sie der Leser. Ich war schon drauf und drann das Buch zurückzugeben , aber leider gibt es keine andere Ausgabe und der Inhalt des Buches hat es verdient, gelesen zu werden. Ich bin absoluter Meyrinck-Fan. P.S. Leser der "Freien Presse " bin ich aus dem gleichen Grund auch nicht. Also kaufen Sie das Buch unbedingt, um es zu lesen, aber ärgern Sie sich nicht so sehr über den Satz des Buches.

Einfach faszinierend......
von Günter Herbst aus Michelau am 08.06.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

man spürt förmlich die Faszination, die die beiden Beschwörer an die Erscheinung des Engels fesselt. Immer und immer wieder beschwören sie den Engel unter Aufopferung all ihrer Kräfte und ihres Kapitals, um am Ende geläutert und gelackmeiert zugleich Einsicht zu üben. Das Buch zeigt in etwas abgewandelter Form... man spürt förmlich die Faszination, die die beiden Beschwörer an die Erscheinung des Engels fesselt. Immer und immer wieder beschwören sie den Engel unter Aufopferung all ihrer Kräfte und ihres Kapitals, um am Ende geläutert und gelackmeiert zugleich Einsicht zu üben. Das Buch zeigt in etwas abgewandelter Form den Weg vieler Esoterikbegeisterter, die sich für ein bestimmtes Thema so faszinieren, dass sie darüber die Existenz des Gesamtbildes vergessen. Das hat es offenbar schon immer gegeben. So gesehen kann das Buch auch jedem, der heute in Versuchung kommt, sich einem Thema zu verschreiben, die Gefahren und die Untiefen dieses Wegs veranschaulichen. Es kann ihm eine eingehende Warnung sein, was wohl manchen potentiellen Gläserrücker vor Schaden bewahren kann.