Warenkorb
 

20% Rabatt auf Romane ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: ROMANE

Herr Brechbühl sucht eine Katze

Roman

(6)
1 Haus, 11 Menschen, 65 Gefühle: Tim Krohn schreibt mit leichter Hand einen realitätsgesättigten, sinnlichen und bisweilen hochkomischen Serienroman.
Das Jahrtausend beginnt für den pensionierten Tramfahrer Hubert Brechbühl mit grossen Plänen und ohne Katze. Für das junge Paar Pit und Petzi mit viel Sex. Für Julia Sommer ohne Sex. Für Selina May ohne Arbeit. Für Efgenia Costa mit Drogen. Für Erich und Gerda Wyss mit Überlegungen, wer von beiden zuerst sterben sollte. Vieles davon wird sich ändern, anderes nicht. Elf Bewohnerinnen und Bewohner eines Züricher Mietshauses geraten im Jahr 2001 in einen Strudel der Gefühle.
Der Schweizer Bestsellerautor Tim Krohn eröffnet mit diesem Band eine gross angelegte literarische Erkundung aller Gefühle, Charakterzüge und Abgründe des Menschen. So steht jedes der 65 Kapitel in diesem Roman für eine 'menschliche Regung'.
Mit unbändiger Erzähllust und ebenso viel Witz wie Sensibilität zeichnet der Autor etwa die zärtliche Beziehung des alten Ehepaars Wyss, das durch 'Wagemut' unversehens an den Rand der Kriminalität gerät; er erzählt von 'Ödnis' und 'Begeisterung' bei Pit und Petzi, denen über allerlei Liebesexperimenten fast ihre Liebe abhandenkommt, und von den fatalen Folgen der 'Barmherzigkeit' des Rettungsfahrers Adamo Costa. Auch 'Glück' wird erkundet – und da kommt die Katze ins Spiel …
Dabei gelingt Tim Krohn der wunderbar kunstreiche Spagat zwischen intellektuellem Experiment und grosser Erzählkunst. Der Leser staunt, lacht und leidet mit, und am Ende dieses Bandes geht es ihm wie nach jeder einzelnen Erzählung darin: Er möchte gleich weiterlesen!
Portrait
Tim Krohn, geboren 1965, lebt als freier Schriftsteller in Santa Maria Val Müstair. Seine Romane Quatemberkinder und Vrenelis Gärtli machten ihn berühmt. 2015 veröffentlichte Tim Krohn bei Galiani den hochgelobten Erzählband Nachts in Vals. Der Auftaktband des ›Menschliche Regungen‹-Projekts Herr Brechbühl sucht eine Katze war wochenlang in den Schweizer Bestsellerlisten. Zuletzt erschien der zweite Band, Erich Wyss übt den freien Fall.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 16.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86971-147-8
Verlag Galiani Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/4 cm
Gewicht 555 g
Verkaufsrang 27.391
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Buchzustellung
von einer Kundin/einem Kunden aus Grüt (Gossau ZH) am 13.11.2018

wie immer kam die Sendung rechtzeitig an. Qualität stimmt wieder mal

Sehr originell!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2017

Tim Krohns Crowdfunding-Projekt ist gewagt aber gelungen. Aus 65 Begriffen aus der menschlichen Gefühlswelt entstand ein heiterer, nachdenklicher und manchmal auch erotischer Roman. Ich freue mich schon auf Teil zwei und drei.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2017
Bewertet: anderes Format

Tim Krohn startet ein Roman-Experiment. Als Leser kann man sich einen menschlichen Zustand (z.B Langeweile, Mut, etc.) aussuchen. Krohn versucht, diesen in einem Kapitel umzusetzen