Warenkorb
 

The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.

Thriller

Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches.

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb – und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

Rezension
»Ein Wirbelsturm von einem Thriller.«
Portrait
THE GIRL BEFORE ist der erste Psychothriller JP Delaneys. Zuvor veröffentlichte Delaney unter anderen Namen bereits einige Romane, die die Bestsellerliste eroberten. THE GIRL BEFORE erscheint im Januar 2017 in insgesamt 40 Ländern. Die Verfilmung durch den bekannten Hollywood-Regisseur Ron Howard ist bereits in Planung.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641209391
Verlag Penguin Verlag
Dateigröße 930 KB
Übersetzer Karin Dufner
Verkaufsrang 5.176
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
73 Bewertungen
Übersicht
33
29
10
1
0

schönes neues Haus - schöne neue Welt?
von einer Kundin/einem Kunden aus Deutsch-Wagram am 11.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

mir hat sowohl die Erzählweise und der Wechsel zwischen damals Emma und heute Jane sehr gut gefallen als auch die jeweiligen Ich-Perspektiven und wie die Suche nach der Wahrheit um Emmas Schicksal sich auf Janes Leben auswirkt. Die Handlung kommt ohne großartige blutrünstige Morde aus und es ist spannend... mir hat sowohl die Erzählweise und der Wechsel zwischen damals Emma und heute Jane sehr gut gefallen als auch die jeweiligen Ich-Perspektiven und wie die Suche nach der Wahrheit um Emmas Schicksal sich auf Janes Leben auswirkt. Die Handlung kommt ohne großartige blutrünstige Morde aus und es ist spannend wie sich das Bild das man von Emma hat im Laufe der Handlung verändert ...

Fesselnd und spannend
von Katarina Jensen aus Itzehoe am 04.12.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Nachdem ich den zweiten Roman von JP Delaney gelesen habe, musste natürlich auch der Erste her. Dieser hatte für weit mehr Aufsehen gesorgt, als 'Believe me' und daher war ich sehr neugierig und ich wurde nicht enttäuscht. Da ich niemanden spoilern möchte, werde ich meine Rezension kurz und bündig halten. Die... Nachdem ich den zweiten Roman von JP Delaney gelesen habe, musste natürlich auch der Erste her. Dieser hatte für weit mehr Aufsehen gesorgt, als 'Believe me' und daher war ich sehr neugierig und ich wurde nicht enttäuscht. Da ich niemanden spoilern möchte, werde ich meine Rezension kurz und bündig halten. Die Geschichte wird aus zwei Sichten, Emma und Jane, und zwei Zeitabschnitten erzählt. Zwei Frauen, zwei Zeiten, zwei Geschichten, ein Haus. Der Schreibstil ist wie gewohnt super schnell zu lesen und fesselt einen von der ersten Seite an. Das war schon bei seinem zweiten Roman der Fall. Man ist sofort in der Geschichte drin und legt das Buch nur weg, wenn es sein muss. Das Ende kam überraschend und ließ einen mit einem offenen Mund zurück. Zugegeben, sehr oberflächlich, aber ich möchte nicht Gefahr laufen, etwas zu verraten. Bewertung: Fesselnd, mitreißend und wahnsinnig gut. Bei weitem besser als 'Believe me', dennoch bin ich froh den zweiten Roman zuerst gelesen zu haben. 'The Girl before' bekommt eine klare Kaufempfehlung von mir. 5 von 5 Sternen.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2018
Bewertet: anderes Format

Ein überraschendes Zusammenspiel von den Möglichkeiten eines Smart Home mit dem Verfolgungswahn einer Traumatisierten - erstaunlich packend, atmosphärisch und gut zu lesen.