Meine Filiale

The Ivy Years - Bevor wir fallen

Ivy-Years-Reihe Band 1

Sarina Bowen

(112)
eBook
eBook
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • The Ivy Years – Bevor wir fallen

    LYX

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    LYX

eBook

ab Fr. 0.00

Accordion öffnen
  • XXL-Leseprobe: The Ivy Years - Bevor wir fallen

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 0.00

    ePUB (LYX)
  • The Ivy Years - Bevor wir fallen

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.90

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Die Liebe kann dich heilen ... aber auch zerstören.

Wegen eines schweren Sportunfalls muss Corey Callahan das College im Rollstuhl beginnen. In ihrem Wohnheim trifft sie Adam Hartley, einen charismatischen Eishockeyspieler, der sich das Bein gebrochen hat und wegen seiner Krücken im benachbarten barrierefreien Zimmer untergebracht wurde. Ein Glücksfall, denn Adam behandelt sie als Einziger ganz normal. Corey entwickelt schnell Gefühle für Adam, die über enge Freundschaft weit hinausgehen - aber Adam hat eine wunderhübsche Freundin und gegen die hat Corey in ihrem Rollstuhl doch sowieso keine Chance ...

"Ich liebe Sarina Bowens Geschichten. Ich werde alles von ihr lesen!" Colleen Hoover, Spiegel-Bestseller-Autorin

Band 1 der Ivy-Years-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

"Dieses Buch ist OMG-grossartig-besser-geht-New-Adult-nicht!" Tammara Webber

Sarina Bowen ist die USA-Today-Bestsellerautorin der von Lesern und Bloggern gefeierten True-North-Reihe. Sie hat Wirtschaftswissenschaften in Yale studiert und lebt nun mit ihrer Familie in Hanover, New Hampshire.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783736304734
Verlag LYX
Originaltitel The Year we fell down
Dateigröße 1315 KB
Übersetzer Ralf Schmitz
Verkaufsrang 5456

Weitere Bände von Ivy-Years-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Wunderschöne Liebesgeschichte mit tollen Charakteren

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Schreibstil Sehr flüssig zu lesen, kurze Kapitel, der Erzählstil wechselt aus der Ich perspektive von Corey und Adam ab, wobei es mehr Kapitel aus Coreys Sicht gibt. Persönliche Meinung Hui war das cool! Ich habe das Buch innerhalb wenigen Stunden gelesen, da ich einfach nicht aufhören konnte. Ich war so im Bann des Buches, dass ich nicht einmal Zeit hatte, mir Post-Ist für Zitate zu machen... sorry! Es war total catchy und wirklich, wirklich gut. Die Chemie zwischen Corey und Adam stimmt einfach. Für meinen Geschmack hätte es das „Päckchen“ von Adam nicht gebraucht. Der Unfall hätte total gereicht. Ich finde es immer leicht unglaubwürdig, wenn beide Charaktere ein „Drama“ haben. Auch die letzten 50 Seiten waren ein bisschen too much. Happy End sind ganz okay, aber das war doch etwas zu viel des Guten. Ich habe mich auch öfters gefragt wieso Adam, oder halt Hartley wie er die ganze Zeit genannt wird (das ist wirklich schade... gehört Adam doch zu einem meiner Lieblingsnamen. Seufz) Corey „Schönste“ nennt?... Was sagt er da im englischen? Beauty? Das ist aber nur Schöne? .... Ich finde Schöne okay, aber Schönste? Mhh. Mein Freund soll keine Andere SchönSTE nennen =p Okay, Schöne auch nicht hahaha. Trotzdem fand ich die Freundschaft zwischen den Beiden wirklich total süss! Und ich habe riiiichtig darauf hin gefiebert, bis da endlich mal was passiert ist! Das bringt mich zum nächsten Punkt. Ich hätte mich gefreut, wenn Coreys Behinderung etwas genauer erklärt worden wäre. (… wobei ich wiederum ganz froh war, dass dies nicht der Fall war... Dilemma!) Coreys Mitbewohnerin ist die typische perfekte Freundin, die einfach ein Gutmensch ist. Normalerweise nervt mich das zu Tode, aber hier war es ganz gut rübergebracht. Von Adams Freunden hätte ich gerne noch mehr gehört, aber ich glaube, einer davon kommt im nächsten Band vor? (welchen ich GANZ BESTIMMT lesen werde!) Die erotischen Szenen waren erotisch, aber nicht zu explizit, mir hat es genau richtig gepasst. Fazit: Wunderschöne Liebesgeschichte mit tollen Charakteren 4,5 sterne

Kundenbewertungen

Durchschnitt
112 Bewertungen
Übersicht
62
36
12
1
1

Tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuhr am 03.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich mochte den Schreibtstil der Autorin sehr und auch den Perspektivenwechsel. Das Buch war humorvoll und man musste sich einfach in beide verlieben.

Ein typischer Bowen-Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergisch Gladbach am 21.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer Sarina Bowen kennt, weiß was er kauft: Lockere Entspannungs-Lektüre für Mädchen, die endlich erwachsen werden wollen. Nicht ganz realistische Hintergrund-Geschichten, die aber mit wunderbaren Dialogen einher kommen.

Süße Liebesgeschichte mit tollen Charakteren und einer Prise Tiefgang
von einer Kundin/einem Kunden aus Ostfildern am 11.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte hat mich wirklich überrascht, da ich eigentlich etwas anderes erwartet hatte. Ich hatte eine etwas platte Liebesgeschichte erwartet, bekam aber eine zum Teil sehr tiefgründige und lehrreiche Geschichte über das Schicksal und wie man damit umgehen kann. Corey und Hartley habe ich sofort ins Herz geschlossen. Ich ... Die Geschichte hat mich wirklich überrascht, da ich eigentlich etwas anderes erwartet hatte. Ich hatte eine etwas platte Liebesgeschichte erwartet, bekam aber eine zum Teil sehr tiefgründige und lehrreiche Geschichte über das Schicksal und wie man damit umgehen kann. Corey und Hartley habe ich sofort ins Herz geschlossen. Ich liebe Coreys Humor und bewundere sehr, wie sie mit ihrer nicht sehr leichten Situation umgeht. Hartley trägt sein Herz definitiv auf der Zunge. Er scheut sich nicht davor alles laut auszusprechen was er denkt und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Manchmal war er mir jedoch etwas zu drüber. Ich habe die Geschichte sehr genossen und freue mich darauf auch die weiteren Teile zu lesen.

  • Artikelbild-0