Meine Filiale

Simple

Kleiner Aufwand, grandioser Geschmack

Diana Henry

(48)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 45.90
Fr. 45.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Niemand versteht es besser als Diana Henry, Gewohntem eine besondere Note zu geben. Simple vereint eine grandiose Sammlung von Gerichten: allesamt ohne viel Aufhebens zuzubereiten und doch von umwerfendem Aroma. Ganz gleich, ob Lammkoteletts mit Walnuss, Chili und Salsa verde mit Honig, Dorsch mit Krabben-Kräuter-Kruste oder Türkische Pasta mit Feta, Joghurt und Dill – Diana Henry verwendet Zutaten, die man ohnehin meist auf Vorrat zu Hause hat oder schnell auf dem Heimweg von der Arbeit besorgen kann.
Daraus zaubert sie herrlich einfache Rezepte, die absolut alltagstauglich sind. Eingestreut in das Buch sind zudem viele raffinierte Ideen: Wie bereite ich leckere Vorspeisen ganz ohne Stress zu – und wie Saucen, die jedem Gericht das gewisse kulinarische Extra verleihen? Diana Henry weiss die Antwort und sorgt dafür, dass man einer Einladung mit den Liebsten gelassen entgegenblicken kann.

»Ich liebe alles, was Diana Henry kocht.«
Yotam Ottolenghi

Diana Henry
Geboren und aufgewachsen in Nordirland, wöchentliche Kolumne im Sunday Telegraph, Radiosendungen der BBC zum Thema Kochen: Diana Henry lebt mit ihrer Familie in London. Simple ist ihr zehntes Kochbuch und das zweite, das ins Deutsche übertragen wurde.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 30.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86913-759-9
Verlag Ars vivendi
Maße (L/B/H) 25.4/19.5/3.5 cm
Gewicht 1180 g
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Margot Fischer
Verkaufsrang 13730

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
20
13
11
4
0

von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2020
Bewertet: anderes Format

Schlicht und raffiniert, das geht tatsächlich! Ein Buch voller wunderbarer Rezepte. Gekocht wird was der Markt gerade hergibt, oder in der Speisekammer steht. Lassen auch Sie sich begeistern von dieser spontanen und genussvollen Art zu kochen.

Macht Lust auf Kochen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 02.10.2017

Das Buch ist sehr schön illustriert und gut beschrieben.Vielseitige Rezepte aus vielen Ländern für jeden Geschmack. Es gibt zwölf verschieden Kategorien, u.a. Pasta & Getreide, Toast, Gemüse, Ofengerichte, Koteletts & Würste und Desserts. Auch nicht alltägliche Rezepte , wie z.b Bittersüßes Ofengemüse mit Salsa Bianca sind dort ... Das Buch ist sehr schön illustriert und gut beschrieben.Vielseitige Rezepte aus vielen Ländern für jeden Geschmack. Es gibt zwölf verschieden Kategorien, u.a. Pasta & Getreide, Toast, Gemüse, Ofengerichte, Koteletts & Würste und Desserts. Auch nicht alltägliche Rezepte , wie z.b Bittersüßes Ofengemüse mit Salsa Bianca sind dort beschrieben. Vor jedem Rezept beschreibt Diana Henry, warum sie es ausgesucht hat. Zwischendrin hat die Autorin kleine Geschichten und Anmerkungen eingestreut. Mir hat sehr gut gefallen, dass es viele vegetarische Rezepte in diesem Kochbuch gibt. Die Rezepte sind meist leicht nachzukochen, auch für Anfänger.Mich hat es auf jeden Fall überzeugt und ich kann es weiterempfehlen.

Unkompliziert, lecker und für jeden Etwas
von Jonas1704 aus Düsseldorf am 13.04.2017

Ich muss sagen, obwohl Kochbücher zu meinen Lieblingsgenres gehören, da ich immer wieder mal versuche etwas Besonderes zu kochen, gelingt es mit bei den oftmals komplizierten Rezepten eher weniger erfolgreich. Anders war es bei diesem Kochbuch, das ein Geschenk war und ich endlich sagen kann, dass ich vieles mit einem guten Erge... Ich muss sagen, obwohl Kochbücher zu meinen Lieblingsgenres gehören, da ich immer wieder mal versuche etwas Besonderes zu kochen, gelingt es mit bei den oftmals komplizierten Rezepten eher weniger erfolgreich. Anders war es bei diesem Kochbuch, das ein Geschenk war und ich endlich sagen kann, dass ich vieles mit einem guten Ergebnis nachkochen konnte. Das Buch ist schon recht dick mit einem schönen Hardcover und stecht sofort ins Auge. Mir haben die Illustrationen sehr gefallen, etwas rustikal gestaltet und mit dezenten Farben präsentiert. Die Rezepte sehen natürlich alle mitsamt sehr lecker aus und die Zutaten sind fast alle leicht aufzufinden. Natürlich gibt es auch die komplizierten Zutaten dazu, heutzutage muss man als Koch um wahrscheinlich in Mode zu sein, ausfallende Zutaten beiinhalten, nur kommen diese nicht sehr oft vor. Die Ofenauberginen und die Räucherforelle gehören bereits zu meinen Lieblingsgerichten und ich habe auch schon versucht so manche Variante herzustellen, falls ich mal die eine order andere Zutat nicht im Haus hatte. Das ich ja bekanntlich beim Kochen einfacher als beim Backen. Da sollte man es lieber sein lassen. Die Desserts stehen noch auf meiner To do Liste. Ich glaube die Autorin hat sich hiermit selbst übertroffen und einen ebenbürtigen Nachfolger zu ihrer Hühnchen Kochbuchversion herausgebracht.


  • Artikelbild-0