Warenkorb
 

Touchdown - Er will doch nur spielen

Wer will schon einen Quarterback?

Hände weg von heissen Sportlern! Das ist das Motto von Delilah Maddox. Doch Brody Easton, Superstar und Quarterback der New York Steel, ist auf den ersten Blick hingerissen von der neuen Reporterin von WMBC Sports. Er weiss genau: Sie ist die Frau seines Lebens - auch wenn Delilah das ganz anders sieht. Aber Brody wäre nicht Brody, wenn er so einfach aufgeben würde ...

"Könnte. Ihn. Nicht. Noch. Mehr. Lieben. Touchdown - Er will doch nur spielen ist eine 5-Sterne-Leseempfehlung für mich!" BOOK STARLET
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736304109
Verlag LYX.digital
Dateigröße 1261 KB
Übersetzer Janine Malz
Verkaufsrang 22.682
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
11
6
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2019
Bewertet: anderes Format

Sexy, spannend und abenteuerlich erzählt Vi Keeland eine tolle Geschichte rund um den heißen Quarterback Brody.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.10.2018
Bewertet: anderes Format

Brody ist Quarterback und ein Frauenheld Delilah ist Reporterin und soll ihn interviewen . Und was macht Brody ? Er lässt sein Handtuch fallen ! Von da an fliegen die Fetzen. Toll

eine großartige Liebesgeschichte, die nur leider zum Ende hin etwas auf der Strecke blieb ...
von Sarah M. am 12.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Delilahs Leben ist seit jeher mit dem Football verknüpft. Heute arbeitet sie als Sport-Reporterin und findet sich so manches Mal in einer Kabine zwischen all den verschwitzen Spielern wieder. So trifft sie auch auf Brody Easton – einen verwegenen Star-Quarterback, der während ihres Interviews plötzlich nackt dasteht … Obwohl Delilah von arroganten Footballspielern... Delilahs Leben ist seit jeher mit dem Football verknüpft. Heute arbeitet sie als Sport-Reporterin und findet sich so manches Mal in einer Kabine zwischen all den verschwitzen Spielern wieder. So trifft sie auch auf Brody Easton – einen verwegenen Star-Quarterback, der während ihres Interviews plötzlich nackt dasteht … Obwohl Delilah von arroganten Footballspielern die Nase voll hat, kann sie sich gegen Brodys Annäherungsversuchen nur schwer wehren. Und er ist fest entschlossen, Delilah für sich und sein Bett zu gewinnen ... „Touchdown – Er will doch nur spielen“ von Vii Keeland ist eine unterhaltsame Liebesgeschichte mit einem sexy Quarterback zum Verlieben. Das Cover ist wirklich nett anzuschauen und thematisiert den Inhalt des Buchs. Die Farben harmonieren sehr gut. Der Klappentext klang sehr interessant und weckte meine Neugierde auf die Story des Quarterbacks und der Reporterin. Der Schreibstil ist locker und leicht und zieht den Leser nach und nach in den Bann der Geschichte. Diese wird abwechselnd aus der Sicht von Delilah und Brody erzählt. Obwohl der Beginn wirklich sehr vielversprechend und witzig war, brauchte es erst ein paar Seiten ehe mich die Story wirklich mitriss. Doch nach ein paar Kapiteln war das zum Glück kein Thema mehr! ;) Delilah war mir von Beginn an sehr sympathisch. Sie ist sehr liebevoll, und obwohl sie sich definitiv von Brody angezogen fühlt, lässt sie ihn zunächst einmal zappeln, und macht es ihm nicht all zu leicht. Brody kommt zunächst sehr eingebildet herüber, weshalb ich mit ihm ein paar Anläufe brauchte, um ihn ins Herz zu schließen. Doch dann offenbart er seine charmante und witzige Seite sowie sein großes Herz und ließ somit auch mein Herz höher schlagen. <3 Obwohl die ersten Seiten zunächst auf die typische Story von Reporterin und arrogantem Footballer schließen ließ, war dies keineswegs der Fall! Schon die ersten Szenen zwischen Brody und Delilah sind sowohl super süß, als auch heiß! Zudem überrascht der Quarterback mit einer sehr fürsorglichen Seite, die ich so keinesfalls erwartet habe! Doch neben den wirklichen liebevollen Szenen, bietet die Geschichte auch eine traurige Seite. Die darauf folgende Wendung und Konfrontation mit Brodys Vergangenheit verleiht der Geschichte ihren Tiefgang. Den Auftritt der dritten Person, die daraufhin in den Mittelpunkt gerückt wird, hätte ich mir gerne etwas gewünscht. Ich war doch ein bisschen genervt, zumal die eigentliche Liebesgeschichte hier leider etwas auf Grundeis lief … ebenso wie Delilahs inneres Dilemma, das dann etwas kurz kam. Nichtsdestotrotz, hat mir die Geschichte von Brody und Delilah wirklich gut gefallen, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte und wissen musste, wie es weitergeht! Viel Liebe und Humor, ein sexy Quarterback und ernste Themen … Ich vergebe 4 von 5 Sterne!