Warenkorb
 

Hôtel Atlantique

Die französische Biskaya – zum Sterben schön
Delphine Gueron ist nach ihrem Abschied von der Pariser Polizei zurückgekehrt in ihre alte Heimat, St. Julien de la mer in der Nähe von Biarritz. Hier trifft sie sich einmal die Woche mit ihrer betagten Freundin Aurélie im noblen Hôtel Atlantique zum Tee. Doch eines Tages erscheint Aurélie nicht. Sie ist umgekommen. Ein Unfall, sagt die Polizei. Aber Delphines sechster Sinn sagt etwas anderes, und sie beginnt zu ermitteln. An nervtötende Vorschriften muss sie sich dabei nicht mehr halten. Unterstützung bekommt sie von dem fünfzehnjährigen Karim, der so dumm war, bei der ehemaligen commissaire einzubrechen. Zur Strafe erledigt der Junge bei ihr lästige Haus- und Gartenarbeiten. Mit der Zeit werden die beiden so etwas wie Freunde. Die Nachforschungen schweissen sie weiter zusammen. Und führen sie bis weit in die deutsch-französische Vergangenheit.
Rezension
Dieser Krimi ist spannend bis zuletzt.
Portrait
Valerie Jakob

Hinter dem Namen Valerie Jakob verbirgt sich Karolina Fell, eine der erfolgreichsten Übersetzerinnen für Romane aus dem Angloamerikanischen und französischen Sprachraum. Sie hat Familie in Frankreich und einen privaten Bezug zum Senegal. In ihren Romanen verknüpft sie auf humorvolle aber auch berührende Weise Aspekte der  deutschen Geschichte mit ungewöhnlichen Frauenschicksalen.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783644400467
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 1274 KB
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
11
3
3
0
0

So mitreißend wie die Brandung in Biarritz
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2017

Hôtel Atlantique habe ich innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Das typischfranzösische Temperament spiegelt sich in faszinierender Art und Weise in allen Protagonisten wider. Valerie Jakob ist es in besondererArt und Weise gelungen, südfranzösische Traditionen, die wunderschöne baskischen Landschaft - einfach das "savoir vivre" einzufangen. Der Leser ist sofort mitten im... Hôtel Atlantique habe ich innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Das typischfranzösische Temperament spiegelt sich in faszinierender Art und Weise in allen Protagonisten wider. Valerie Jakob ist es in besondererArt und Weise gelungen, südfranzösische Traditionen, die wunderschöne baskischen Landschaft - einfach das "savoir vivre" einzufangen. Der Leser ist sofort mitten im Geschehen und fiebert mit commissaire Delphine Gueron und ihrem jungen Verbündeten Karim bis zur etzten Seite dieses Krimis mit. Für alle Liebhaber des Baskenlandes ein unedingtes Muss!

von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2018
Bewertet: anderes Format

Nicht der typische "Urlaubskrimi"! Super Atmosphäre und total spannend! Die Hauptfiguren sind glaubwürdig, authentisch und mir sofort ans Herz gewachsen! Hoffentlich gibt's mehr!

von einer Kundin/einem Kunden am 09.07.2018
Bewertet: anderes Format

Tolle Mischung aus Krimi und Unterhaltung mit viel Südfrankreich Flair und dank Ex-Kommissarin Delphine Gueron macht dieses Debüt richtig Spaß ! Perfekte Urlaubslektüre !