Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Der tägliche Stoiker

366 nachdenkliche Betrachtungen über Weisheit, Beharrlichkeit und Lebensstil

(3)
Wie findet man das wahre Glück? Wie lässt sich Erfolg wirklich bemessen? Und wie geht man mit den Herausforderungen des Alltags wie Wut, Trauer und der Frage nach dem Sinn des Ganzen um? Was grosse Geister wie George Washington, Friedrich der Grosse, Weltklassesportler oder Top-Performer längst für sich entdeckt haben, liegt mit »Der tägliche Stoiker« erstmals gesammelt vor.

New York Times-Bestsellerautor Ryan Holiday und Stephen Hanselman haben das Wissen der Stoiker in 366 zeitlose Lektionen verpackt und zeigen, dass die Philosophie des Stoizismus nicht nur zeitlos, sondern gerade für unsere hektische und unsichere Zeit ein Segen ist. Weisheit, Mut, Gerechtigkeitssinn und Selbstbeherrschung sowie Gelassenheit lassen sich erlernen und helfen uns, in der zunehmenden Komplexität unserer Welt zu bestehen. Die uralten Weisheiten der Stoiker, gesammelt und kommentiert, unterstützen bei diesen alltäglichen Herausforderungen.
Portrait
Ryan Holiday schmiss mit 19 Jahren das College und wurde Werbestratege und Bestsellerautor. Er war viele Jahre Marketingleiter bei dem Textilunternehmen American Apparel und berät Weltklasseunternehmen wie Twitter, YouTube oder Google. Die Lebensweisheiten seiner Bestseller sind unter internationalen Sportikonen, Fernsehstars und Politikern längst Kult.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 20.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95972-045-8
Verlag Finanzbuch Verlag
Maße (L/B/H) 21,8/14,4/4,2 cm
Gewicht 660 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen
Verkaufsrang 9.251
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2018
Bewertet: anderes Format

Wer gerne Tiefgang statt Oberfläche mag wird den "Der tägliche Stoiker" lieben. "Denk& lies mal drüber nach" Toll als Geschenk oder als "Gesprächsstoff" in Lesekreisen

von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2018
Bewertet: anderes Format

Ein philosophischer Wegbegleiter für das ganze Jahr: Lehrsätze der großen Denker der Stoa, erklärt und für moderne praktische Anwendung gedeutet als täglicher Denkanstoss.

"Was auch immer ... du durchmachst, die Stoiker halten Weisheiten parat, die dir helfen können"
von Dr. M. am 26.06.2018

Der Stoizismus entstand vor mehr als 2000 Jahren in der Antike als eine handlungsorientierte Lebensphilosophie, die inzwischen weitestgehend in Vergessenheit geraten ist. Schlimmer noch - stoisch gilt als Synonym für emotionslos, was den Kern dieser Lebenshaltung völlig verkennt. Unter den modernen Kennern findet man weniger akademische Philosophen, sondern eher... Der Stoizismus entstand vor mehr als 2000 Jahren in der Antike als eine handlungsorientierte Lebensphilosophie, die inzwischen weitestgehend in Vergessenheit geraten ist. Schlimmer noch - stoisch gilt als Synonym für emotionslos, was den Kern dieser Lebenshaltung völlig verkennt. Unter den modernen Kennern findet man weniger akademische Philosophen, sondern eher Pragmatiker, für die der Stoizismus eine Lehre darstellt, die ihnen Stärke und Ausdauer verleiht. Der Autor bringt es in seiner Einleitung auf den Punkt: "Der Stoizismus lehrt, dass wir nichts beherrschen und uns auf nichts verlassen können, was außerhalb dessen liegt, was Epiktet unsere 'Entscheidungsgewalt' nennt - unsere Fähigkeit, den Verstand zu nutzen, um zu entscheiden, wie wir die Ereignisse von außen einordnen, auf sie reagieren oder uns in der Folge neu orientieren." In diesem Buch findet man für jeden Tag ein Zitat eines der klassischen Stoiker, das danach vom Autor erläutert und kommentiert wird. Dabei handelt es sich keineswegs um irgendwelche abstrakten oder schwer verständlichen Aussagen. Ganz im Gegenteil - sie sind sehr plausibel und zeitlos. Man kann es auch anders ausdrücken: Es ist nicht nur so, dass man glaubt, diese Hinweise entstammen aus einem modernen Selbsthilfebuch, sondern sie zeigen auch, dass sich die Menschen selbst und die Probleme des gesellschaftlichen Zusammenlebens niemals wirklich geändert haben. Die stoische Lebenshaltung erweist sich also keineswegs als ein statisches Ertragen unveränderbarer Umstände, sondern als eine Anleitung für ein dynamisches Leben, das sich an der Realität und den eigenen Fähigkeiten ausrichtet. Sie ist also wie geschaffen für Menschen, die Dinge im Rahmen des Möglichen verändern wollen. Dieses Buch bietet dabei eine große Hilfe, denn man muss sich nicht durch die Werke der Schöpfer des Stoizismus hindurcharbeiten, sondern bekommt seine tägliche Dosis, über die man nachdenken kann, um sie zu nutzen oder es zu lassen.