Verschwörung in Florenz

Zeitreise-Trilogie Anne Band 1

Franziska Wulf

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 5.90
Fr. 5.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Ein Zeitreise-Roman, der süchtig macht!
Als die Journalistin Anne eines Tages den Auftrag erhält, nach Florenz zu fahren, um über ein mittelalterliches Spektakel zu berichten, ahnt sie nicht, dass diese Reise ihr Leben verändern wird. Auf einem vornehmen Kostümfest wird ihr ein geheimnisvoller Trank angeboten, der sie in einen tiefen Schlaf versetzt. Als sie wieder erwacht, befindet sie sich im Florenz des 15. Jahrhunderts - und verliebt sich prompt in den jüngeren Bruder von Lorenzo di Medici. Doch das Leben der berühmtesten Familie von Florenz ist bedroht, und auch Anne schwebt in höchster Gefahr ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 463 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783955308834
Verlag Edel Elements
Dateigröße 2233 KB

Weitere Bände von Zeitreise-Trilogie Anne

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Die Zeitreise
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergheim am 13.03.2017

Der Titel und die Gestaltung des Covers sind gut gewählt. Die Geschichte, von Anne, die durch einen Trank in die Vergangenheit, des Lebens ins Florenz versetzt wird ist, ist äußerst spannend geschrieben. Der Schreibstil ist unkompliziert und dem Geschehen kann man gut folgen. Die Geschichte hat mich gefesselt und mir sehr gut ... Der Titel und die Gestaltung des Covers sind gut gewählt. Die Geschichte, von Anne, die durch einen Trank in die Vergangenheit, des Lebens ins Florenz versetzt wird ist, ist äußerst spannend geschrieben. Der Schreibstil ist unkompliziert und dem Geschehen kann man gut folgen. Die Geschichte hat mich gefesselt und mir sehr gut gefallen. Normal hätte ich auch 5 Sterne vergeben, aber der Schluss, der zu viel offen lässt , gefällt mir nicht so gut. Im Hinblick darauf das es eine Trilogie wird, ist ein relativ offener Schluss in Ordnung, aber das Buch hätte einen besseren Abschluss verdient. Für Freunde von kurzweiliger, spannender Lektüre kann ich dieses Buch empfehlen.


  • Artikelbild-0