Meine Filiale

Italienische Nächte

Roman

Katherine Webb

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Italienische Nächte

    Diana

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Diana

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Clare folgt ihrem Mann, als sie 1921 von England in die Hitze Apuliens reist. Boyd arbeitet dort als Architekt für den reichen Grundbesitzer Leandro Cardetta und möchte, dass Clare den Sommer bei ihm verbringt. Doch Boyd empfängt sie abweisend und scheint etwas zu verbergen. Auf sich allein gestellt erkundet Clare die fremde Umgebung und lernt dabei Ettore kennen, den Neffen des Grundbesitzers. Clare fühlt sich unbändig zu ihm hingezogen – zu einer Welt, in die sie nicht gehört und die droht, für beide zum Verhängnis zu werden …

Ein leidenschaftlicher Roman, der tief in die damalige Zeit und ihre gesellschaftlichen Konflikte eintaucht.

Katherine Webb, geboren 1977, wuchs im ländlichen Hampshire auf. Nach ihrem grossen internationalen Erfolgsdebüt »Das geheime Vermächtnis« folgten die Romane »Das Haus der vergessenen Träume«, »Das verborgene Lied« und »Das fremde Mädchen«, die allesamt SPIEGEL-Bestseller wurden. »Italienische Nächte« ist das fünfte Buch der Autorin. Nach längeren Aufenthalten in London und Venedig lebt die Autorin heute in der Nähe von Bath, England.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 10.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35822-5
Verlag Diana
Maße (L/B/H) 18.8/12.2/4.5 cm
Gewicht 466 g
Originaltitel The Night Falling
Übersetzer Katharina Volk
Verkaufsrang 16163

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Durchaus spannend und fesselnd ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Vlotho am 23.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Clare hat sehr jung geheiratet. Bereits mit 19 Jahren wird sie Ehefrau des Architekten Boyd - außerdem Stiefmutter seines Sohnes aus 1. Ehe. Die Geschichte spielt in der Zeit als Clare bereits 10 Jahre verheiratet ist. Ihr Mann Boyd ist meist verschlossen, neigt zu Stimmungsschwankungen und Depressionen. Nun ist Clare mit ihrem... Clare hat sehr jung geheiratet. Bereits mit 19 Jahren wird sie Ehefrau des Architekten Boyd - außerdem Stiefmutter seines Sohnes aus 1. Ehe. Die Geschichte spielt in der Zeit als Clare bereits 10 Jahre verheiratet ist. Ihr Mann Boyd ist meist verschlossen, neigt zu Stimmungsschwankungen und Depressionen. Nun ist Clare mit ihrem Stiefsohn nach Apulien beordert worden - dort hat Boyd einen beruflichen Auftrag angenommen. Clare kommt aus dem ruhigen England in ein Land voller Gewalt, Grausamkeit und Entbehrung. Der Gast- und gleichzeitiger Auftraggeber ihres Mannes entpuppt sich als gefährlicher Mensch der Clare und den Stiefsohn Pip an einer vorzeitigen Abreise hindert ... Eine starke Story - mit einigen "Längen" aber durchaus spannend und sehr gut erzählt. Leider fallen mir hier - wie auch in den anderen Bücher der Autorin - immer wieder Handlungen, Beschreibungen auf, die mit der Jagd auf Tieren, Tierquälerei und Schächtung zu tun haben ... An diesen Stellen habe ich einfach weitergeblättert - leider hat mir das den Spaß am Lesen oftmals verdorben. Für mich müssen solche Szenarien nicht dargestellt werden - die eigentlich mit der Handlung bzw. der Geschichte nichts zu tun haben und gerne ausgelassen werden könnten.

Wieder lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Zörbig am 25.08.2017

K. Webb schreibt Superbücher. Ich habe 3 Bücher von ihr. Nun wollte ich dieses haben.....und ich wurde nicht enttäuscht. Liebesgeschichte-in falschen Welten...

Hier stimmt einfach alles!
von Lesebegeisterte am 19.09.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieser Roman spielt 1921 im wunderschönen Apulien. Clare besucht ihren Mann Boyd, da dieser Architekt ist und in Apulien einen Auftrag zu erfüllen hat. Doch irgendwie ist Boyd komisch zu Clare. Wenig später lernt sie den Neffen des Grundbesitzers kennen. Schon bald ist nichts mehr wie es einmal war… Eine sehr intensive Liebesges... Dieser Roman spielt 1921 im wunderschönen Apulien. Clare besucht ihren Mann Boyd, da dieser Architekt ist und in Apulien einen Auftrag zu erfüllen hat. Doch irgendwie ist Boyd komisch zu Clare. Wenig später lernt sie den Neffen des Grundbesitzers kennen. Schon bald ist nichts mehr wie es einmal war… Eine sehr intensive Liebesgeschichte! Für Fans von Lucinda Riley bestens geeignet.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1