Warenkorb
 

Das Porzellanmädchen

So nah am Täter, dass man seinen Herzschlag spürt. Psychothriller

(52)
Luna Moor ist eine gefeierte junge Autorin auf dem Gipfel ihres Erfolgs. Keine schreibt so packend und mitreissend wie sie über die Abgründe der menschlichen Seele, und ihre Bücher gehen unter die Haut. Niemand ahnt, dass Luna selbst als junges Mädchen in die Hände eines Wahnsinnigen fiel und ihm nur knapp entkam. Seither quält sie die Erinnerung an den Täter, und eines Tages fasst sie den kühnen Entschluss, an den Ort ihres Martyriums zurückzukehren. Sie will eintauchen in die bedrohliche Atmosphäre des einsam gelegenen Hauses, in dem sie einst gefangen war, und versuchen zu verstehen, was damals geschah. Gemeinsam mit Leon, dem Sohn einer Freundin, richtet sie sich ein in dem verlassenen Haus im Wald. Sehr schnell muss sie jedoch erkennen, dass sie in einen Albtraum geraten ist, aus dem es kein Erwachen zu geben scheint. Aber ist Luna wirklich das unschuldige Opfer, das sie vorgibt zu sein?

Portrait
Max Bentow wurde in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Seit seinem Debütroman »Der Federmann« hat sich Max Bentow als einer der erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren etabliert, alle seine Bücher waren grosse SPIEGEL-Bestseller-Erfolge.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 17.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-20511-0
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 20,5/14,2/3,8 cm
Gewicht 500 g
Verkaufsrang 12.248
Buch (Paperback)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
35
13
2
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Psychothriller mit purem Nervenkitzel. Ein Schreibstil mit kurzen prägnanten Sätzen, so das die Spannung immer weiter aufgebaut wird. Absolut nichts für schwache Nerven. Top !!

Sonja Krzok aus wuppertal
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 19.05.2018

Spannung pur von Anfang bis Ende ich bin ein neuer Fan von Max Bentow geworden. Ich habe wie man sagt "Blut geleckt" das Buch ist zu empfehlen. Freue mich jetzt schon auf alle seine Bücher.

Absoluter Puppenhorror
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2018

Luna Moor als Kind entführt, schreibt an ihrem neuen Buch über ihre eigene Geschichte und versucht den Fall von früher damit aufklären zu können. Ein Zufall führt sie zu dem Ort, wo sie als Kind festgehalten wurde. Was ist echt und was wahn und welche Rolle spielt die Puppe? Sehr... Luna Moor als Kind entführt, schreibt an ihrem neuen Buch über ihre eigene Geschichte und versucht den Fall von früher damit aufklären zu können. Ein Zufall führt sie zu dem Ort, wo sie als Kind festgehalten wurde. Was ist echt und was wahn und welche Rolle spielt die Puppe? Sehr spannender und dynamischer Thriller, nur leider am Ende etwas zu konstruiert.