Warenkorb
 

Per Anhalter durch die Galaxis

Band 1 der fünfbändigen »Intergalaktischen Trilogie«

(59)
Eines normalen Tages erfährt Arthur Dent zufällig, dass die Zerstörung der Erde unmittelbar bevorsteht: Sie soll einer Hyperraumumgehungsstrasse weichen. Zum Glück entpuppt sich sein bester Freund als Ausserirdischer, der sie per Anhalter auf ein Raumschiff schleust und so rettet. Zumindest erst mal. Denn bevor sie die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest erfahren, müssen sie gemeinsam mit dem debilen Präsidenten der Galaxis und einem schwermütigen Roboter den unwahrscheinlichsten Planeten überleben, den es je gab. Der erste Band der intergalaktischen Kult-Serie "Per Anhalter durch die Galaxis".
Portrait
Douglas Adams, geboren 1952 in Cambridge, ist der Autor von Romanen, Sachbüchern Radiosendungen und TV-Serien. Die Idee zu seinem bekanntesten Werk, die Kult-Saga Per Anhalter durch die Galaxis, kam ihm, als er nach einem Kneipenbesuch in Innsbruck angetrunken auf einem Acker lag und in die Sterne schaute. Um die Verfilmung des Anhalters zu unterstützen, zog er 1999 mit seiner Familie nach Kalifornien, wo er 2001 überraschend starb. Zu seinem Gedenken findet jährlich am 25. Mai der sogenannte Handtuchtag statt.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 26.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0369-5954-2
Verlag Kein + Aber
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/2 cm
Gewicht 217 g
Originaltitel The Hitchhiker`s Guide to the Galaxy
Auflage 4. Auflage, neue Ausgabe
Übersetzer Benjamin Schwarz
Verkaufsrang 1.247
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
49
10
0
0
0

Gesellschaftskritik unter dem Deckmantel des Irrsinns, zeitlos und megalustig
von Julia Matos am 25.11.2018

Geballte Ironie, komprimierter Unsinn, und dabei im Kern so entlarvend, so zeitlos wahr! Ein Buch, das gewisse intellektuelle Ansprüche an seine Leserschaft stellt, wenn man die vielfältigen Anspielungen durchdringen möchte. Immer passiert etwas Aufregendes, aber selten das, was einem vernunftbegabten Menschen so vorschwebt. Damit kann dieses Werk als beflügelnd... Geballte Ironie, komprimierter Unsinn, und dabei im Kern so entlarvend, so zeitlos wahr! Ein Buch, das gewisse intellektuelle Ansprüche an seine Leserschaft stellt, wenn man die vielfältigen Anspielungen durchdringen möchte. Immer passiert etwas Aufregendes, aber selten das, was einem vernunftbegabten Menschen so vorschwebt. Damit kann dieses Werk als beflügelnd für die eigene Vorstellungskraft gewertet werden. Es ist dermaßen lustig! Und bietet gleichzeitig Stoff zum Nachdenken. Ich finde es regelmäßig reizvoll, Kult-Werke immer dabei zu haben und auf beliebte Markierungen der ?Community? zurückzugreifen. ?Per Anhalter durch die Galaxis: 5 Romane in einem Band? für?s Bücherregal bietet immerhin eine schöne Alternative. Ich fühle mich aufgeheitert, allerbestens unterhalten, um viele bunte Bildchen in meinem Kopf und einige Denkanstöße reicher. Ein grandioses Buch, dessen Anekdoten ich wohl nie vergessen werde.

Gut, besser, Nichtsigstel
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe vor langer Zeit den Film gesehen. Ständig die frage nach dem Universum, dem Leben und dem Rest haben mich dazu getrieben das Buch endlich zu lesen. Einfach genial. Leicht zu verstehen und zu lesen. Man sollte schon etwas lustig, humorvoll und ?verrückt? sein dies zu lesen. ;-)

von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2018
Bewertet: anderes Format

Science-Fiction Klassiker, der nie alt wird und für den man nie zu alt wird. Ein ganz wunderbar absurd / unwahrscheinlicher Roman der die Antwort auf die Frage aller Fragen hat.