Meine Filiale

Ragdoll - Dein letzter Tag

Thriller

Ein New-Scotland-Yard-Thriller Band 1

Daniel Cole

(170)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein Killer versetzt die ganze Stadt in Angst. Dein Name steht auf seiner Liste. Mit dem Datum deines Todes. Dein letzter Tag ist nah. Und fliehen ist zwecklos.

Atemberaubender Stoff für Serien-Fans: der Auftakt zur Thriller-Reihe von Daniel Cole!

"Düster, blutig und mit schwarzem Humor gewürzt: "Ragdoll" erfreut das Herz des Thriller-Fans.", Rhein-Neckar-Zeitung, Rüdiger Busch, 20.05.2017

Daniel Cole wurde 1983 geboren. Seine Romane erscheinen in 34 Ländern. Bevor er mit dem Schreiben begann, hat er als Sanitäter, Tierschützer und Seenotretter gearbeitet. Cole lebt im sonnigen Bournemouth in Südengland..
Conny Lösch lebt in Berlin und hat unter anderem Bücher von Ian Rankin, Don Winslow und Daniel Cole übersetzt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 27.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28919-9
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 20.8/13.6/4.3 cm
Gewicht 575 g
Originaltitel Ragdoll
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Conny Lösch
Verkaufsrang 85981

Weitere Bände von Ein New-Scotland-Yard-Thriller

Buchhändler-Empfehlungen

Wenn sie den Zeitpunkt ihres Todes kennen würden.....

Karim Raouf, Buchhandlung Basel

Der atemberaubende Auftakt zur neuen Thriller-Reihe des aufstrebenden, britischen Autors! Detective Wolf wird zum Schauplatz eines zutiefst erschütternden Verbrechens gerufen. Eine Leiche, zusammengenäht aus sechs verschiedenen Leichenteilen, liegt da und stellt die Polizei vor fast unlösbare Probleme. Wolf, der zwar brilliant ist und zu den Besten seines Fachs gehört, jedoch bei seinen Kollegen eher umstritten ist, nimmt die Sache in die Hand und bekommt eine Liste zugespielt, auf der weitere scheussliche Morde angekündigt sind. Und zuunterst auf der Liste steht sein Name... Wenn sie sich nägelkauend gruseln wollen und unerträgliche Spannung ihnen nichts ausmacht, dann greifen sie zu diesem Buch. Enttäuschung ausgeschlossen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
170 Bewertungen
Übersicht
88
62
15
4
1

Der Hammer
von einer Kundin/einem Kunden aus Amriswil am 14.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein unkonventioneller Thriller den der Feinschmeckerleser gelesen haben muss !

Empfehlung für Krimifans
von einer Kundin/einem Kunden aus Bebra am 19.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für mich eine neuer Autor und eine Entdeckung. Spannend geschrieben, gut aufgebaut und streckenweise mit frechem Humor, wie man ihn aus GB kennt. Interessant gezeichnete Protagonisten, deren wahres Verhältnis zueinander sich erst im Laufe des Buches offenbart. Es gibt zwei weitere Bände, die man sicher unabhängig voneinander l... Für mich eine neuer Autor und eine Entdeckung. Spannend geschrieben, gut aufgebaut und streckenweise mit frechem Humor, wie man ihn aus GB kennt. Interessant gezeichnete Protagonisten, deren wahres Verhältnis zueinander sich erst im Laufe des Buches offenbart. Es gibt zwei weitere Bände, die man sicher unabhängig voneinander lesen kann, aber so richtig Laune macht dann doch die richtige Reihenfolge.

Hochspannung und interessante Charaktere
von einer Kundin/einem Kunden am 16.04.2020

Wolf hat als Ermittler schwere Jahre hinter sich und ist auch erst seit kurzem wieder im Dienst. Da taucht eine bizarre Leiche auf, die aus Körperteilen von sechs Opfern zusammengesetzt worden ist. Doch bevor die Ermittlungen und auch die Identifizierung der Opfer richtig beginnen können, meldet sich der Mörder schon wieder und ... Wolf hat als Ermittler schwere Jahre hinter sich und ist auch erst seit kurzem wieder im Dienst. Da taucht eine bizarre Leiche auf, die aus Körperteilen von sechs Opfern zusammengesetzt worden ist. Doch bevor die Ermittlungen und auch die Identifizierung der Opfer richtig beginnen können, meldet sich der Mörder schon wieder und richtet sich mit einer Todesliste an die Öffentlichkeit und das letzte Opfer auf der Liste ist Wolf selber. Ca. die erste Hälfte des Buches hangelt sich wirklich von einem Höhepunkt zum nächsten. Ist gerade wieder überraschend etwas passiert, geht man davon aus, dass das nächste Kapitel etwas ruhiger wird, aber weit gefehlt! Diese Hochspannung wird durch Humor (besonders die bissigen Kommentare von Baxter) etwas aufgelockert. Diese Mischung hat mir wirklich sehr gut gefallen. Im weiteren Verlauf des Buches rücken einige (private) Probleme der Ermittler in den Vordergrund, was das Lesen etwas ins Stocken gebracht hat. Dafür kommt es aber zu interessanten Entwicklungen und Wendungen im Fall, die das wieder auffangen. Eine absolute Leseempfehlung an alle Thrillerfans!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1