Meine Filiale

Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8

Kriminalroman

Ein Kommissar Dühnfort-Krimi Band 8

Inge Löhnig

(93)
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 37.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Sieh nichts Böses. Hör nichts Böses. Tu nichts Böses.

Der Münchner Kommissar Konstantin Dühnfort ist glücklich wie nie zuvor. Gerade ist er mit Gina von der Hochzeitsreise zurückgekehrt, die beiden freuen sich auf ihr erstes Kind.
Doch ein überraschender Fund reisst Dühnfort aus seiner privaten Idylle. An einem nebligen Novembertag spüren Leichensuchhunde bei einer Polizeiübung den halb verwesten Körper einer jungen Frau auf. Neben ihr liegt eine kleine Messingskulptur - ein Affe, der seinen Unterleib bedeckt. Seine Bedeutung: Tu nichts Böses.
Dühnfort findet heraus, dass es sich um eine seit Jahren vermisste Frau handelt. Er stösst auf einen weiteren ungeklärten Mord und kommt so einem niederträchtigen Rachefeldzug auf die Spur, der noch lange nicht beendet ist. Denn wieder verschwindet eine Frau.

Inge Löhnig war nach einer Karriere als Art-Direktorin in verschiedenen Werbeagenturen und machte sich dann mit einem Designstudio selbständig. Heute lebt sie als Autorin mit ihrer Familie und einem betagten Kater in der Nähe von München. Ihre Serie um Kommissar Konstantin Dühnfort machte sie zur Bestsellerautorin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783843715362
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 3554 KB
Verkaufsrang 12898

Weitere Bände von Ein Kommissar Dühnfort-Krimi

Kundenbewertungen

Durchschnitt
93 Bewertungen
Übersicht
79
12
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2020
Bewertet: anderes Format

Auch der mittlerweile 8. Band der Reihe um Kommissar Dühnfort ist spannend und fesselnd ab der ersten Seite. Inge Löhnig gehört für mich mittlerweile zu den "Großen" der Krimizunft in Deutschland. Überzeugen Sie sich selbst.

Dühnfort ermittelt
von einer Kundin/einem Kunden aus Westerrönfeld am 05.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kommissar Dühnfort und sein Team ermitteln in einem neuen Fall. Er und seine Frau Gina sind gerade aus dem Urlaub zurück und erwarten ihr erstes Kind. Dann wird eine Frauenleiche gefunden und Dühnfort steckt in seinem neuen Fall. Bei der Leiche wird eine kleine Affenfigur gefunden. Der Beginn einer Serie oder nur ein Einzelmord?... Kommissar Dühnfort und sein Team ermitteln in einem neuen Fall. Er und seine Frau Gina sind gerade aus dem Urlaub zurück und erwarten ihr erstes Kind. Dann wird eine Frauenleiche gefunden und Dühnfort steckt in seinem neuen Fall. Bei der Leiche wird eine kleine Affenfigur gefunden. Der Beginn einer Serie oder nur ein Einzelmord? Auch seine Frau ermittelt - ausgerechnet in einem alten Fall von Dühnfort. Beruflich wird nachgeforsht und privat sind schwere Entscheidungen zu treffen. Super spannend geschrieben. Pageturner! Man kann gar nicht aufhören zu lesen und will unbedingt wissen, was nun alles dahintersteckt und wie die Zusammenhänge genau aussehen. Durch die kurzen Kapitel und häufigen Personenwechsel bleibt es die ganze Zeit spannend und mitreißend. Zu Beginn allerdings ein bisschen verwirrend mit unglaublich vielen Namen und Szenen, aber im Laufe des Buchs legt sich dies. Definitiv eine Leseempfehlung!! Super geschrieben und spannender Fall!

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 06.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mir fiel es sehr schwer das Buch weglegen zu müssen. Habe von anfang an mitgefiebert und hätte es daher am liebsten gleich am Stück durchgelesen.


  • Artikelbild-0