Meine Filiale

Legenden des Krieges: Der ehrlose König

Historischer Roman. Deutsche Erstausgabe

Thomas Blackstone Band 2

David Gilman

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 29.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Normandie, 1356. Thomas Blackstone, inzwischen zum Ritter geschlagen, lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Nordfrankreich. Er hält mehrere Städte für den englischen König Edward III. und hat für sich und seine Männer einen Ruf erkämpft. Doch die Ruhe währt nur kurz: Als es seine normannischen Verbündeten wagen, sich gegen den König von Frankreich aufzulehnen, folgt die Antwort auf den Fuss – grausam werden die Verräter hingerichtet. Nun hat Thomas nur noch ein Ziel: Er will sich an König Jean und dessen Helfershelfer Gilles de Marcy rächen. Bei der grossen Schlacht von Poitiers kommt er seinem Ziel gefährlich nahe …

Ein brutaler, stürmischer, grossartiger Roman, der die Leser in den Hundertjährigen Krieg katapultiert und ihnen nichts von seinem Horror und seiner Barbarei erspart ... 'Der ehrlose König' ist bepackt mit Action, getrieben von Adrenalin und erweckt einen der unerbittlichsten Kriege des mittelalterlichen Europas wieder zum Leben. For Winter Nights

 David Gilman, aufgewachsen in Liverpool, lebt heute in Devonshire. Schon als 16-Jähriger kutschierte er in einem zerbeulten Ford Bauarbeiter durch den afrikanischen Busch. Verschiedenste Jobs überall auf der Welt folgten: als Feuerwehrmann, Waldarbeiter und Werbefotograf, als Marketingmanager eines Verlags und Fallschirmjäger in der British Army. Seit 1986 widmet er sich vollständig dem Schreiben. Er ist erfolgreicher Radio- und Drehbuchautor, seine Kinder- und Jugendromane wurden in 15 Länder verkauft. In deutschsprachigen Raum wurde er mit seiner historischen Romanserie «Legenden des Krieges» um den Schwertkämpfer Thomas Blackstone zur Zeit des Hundertjährigen Krieges bekannt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 22.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-29077-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12.7/5.3 cm
Gewicht 540 g
Originaltitel Master of War: Defiant unto Death
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Michael Windgassen
Verkaufsrang 9563

Weitere Bände von Thomas Blackstone

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2021
Bewertet: anderes Format

Gut recherchierte und fundierte Darstellung der historischen Ereignisse. Spannende und brutale Schilderung von dem, was Krieg und Kampf damals wirklich bedeutete!

Legenden des Krieges: Der ehrlose König
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 12.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Beim Lesen kann man sich in diese Epoche einfühlen und die Geschichte wird nicht "fad", der erste Teil war etwas packender.

Gelungene Fortsetzung
von nirak am 02.11.2017

Gelungene Fortsetzung Thomas Blackstone lebt mit seiner Frau und den Kindern noch immer in Nordfrankreich. Er hat seinen Ruf als Ritter des Königs von England weiter ausgebaut. Aber König Johann von Frankreich ist erbost darüber, dass anscheinend niemand diesen Mann stoppen kann. Er hetzt ihm deshalb einen gefährlichen Gegner... Gelungene Fortsetzung Thomas Blackstone lebt mit seiner Frau und den Kindern noch immer in Nordfrankreich. Er hat seinen Ruf als Ritter des Königs von England weiter ausgebaut. Aber König Johann von Frankreich ist erbost darüber, dass anscheinend niemand diesen Mann stoppen kann. Er hetzt ihm deshalb einen gefährlichen Gegner auf den Hals. Jetzt heißt es für Thomas nicht nur für den König kämpfen, sondern auch die eigene Familie schützen. Dies ist nun der zweite Band um den ehemaligen Bogenschützen Thomas Blackstone. David Gilman schildert, wie das Leben des Mannes weiterging. Dabei gibt er interessante Einblicke in die Zeit nach der großen Schlacht von Crécy. Gilman erzählt von den Intrigen am Hofe, von den Versuchen des Adels die eigene Macht weiter auszubauen und eben von Thomas. Dieser zweite Teil hat mir ebenfalls gut gefallen. Erzählt er doch, wie es weitergeht und wie hart das Leben in dieser Zeit war. Der Erzählstil ist weiterhin leicht lesbar und lässt ein bisschen erahnen, wie die Menschen damals miteinander umgingen. Allerdings werden auch wieder einige Kämpfe detailgetreu geschildert. In dieser Geschichte hat Blackstone aber nicht nur gegen die Franzosen zu kämpfen, es kommt auch noch ein persönlicher Feind dazu. Das macht die ganze Geschichte noch ein bisschen spannender. Mir hat gut gefallen, wie Thomas mit der neuen Situation umging. Auch wenn es so einige Szenen gab, wo man beim Lesen schon dachte, also diese Falle musst du doch sehen, aber Thomas ist eben Thomas und hält sich an den Kodex der Ehre. Ein ausführliches Nachwort klärt auch hier, was an der Geschichte rein fiktiv ist und wo der Autor sich an historische Details hielt, soweit sie eben bekannt waren. „Der Ehrlose König“ ist in meinen Augen eine gelungene Fortsetzung zu „Das blutige Schwert“. Auch wenn 10 Jahre zwischen den Handlungen liegen, sollte man Band 1 gelesen haben, um richtig in die Handlungen zu finden. Schon allein, um zu sehen, wie Thomas sich weiterentwickelt und um zu verstehen, warum er wie handelt und nicht anders. Ich jeden Falls bin gespannt, wie die Geschichte um Thomas Blackstone weitergeht, auch wenn der Ausgang des Krieges ja bekannt ist und Blackstone das Ende ja nicht miterleben wird.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1