Meine Filiale

Ökonomische Zukunftsforschung

Grundlagen – Konzepte – Perspektiven

Friederike Müller-Friemauth, Rainer Kühn

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 57.90
Fr. 57.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 57.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 37.90

Accordion öffnen
  • Ökonomische Zukunftsforschung

    PDF (Gabler)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 37.90

    PDF (Gabler)

Beschreibung

Dieses Fachbuch beschreibt die erkenntnis- und wissenschaftstheoretischen Fundamente der Zukunftsforschung, einer US-amerikanischen, transdisziplinär verfahrenden Querschnittsdisziplin. Der Fokus liegt dabei auf ökonomischen Anwendungsfeldern (Unternehmensentwicklung, Innovationsmanagement). Insbesondere werden Unterschiede zum europäischen Wissenschaftsbetrieb und dessen Fachverständnis (wissenschaftliche Gütekriterien, Methodenverständnis, Wahrheitsbegriff) geklärt. Konsequenzen und Wirkungsweise zukunftsforscherischer Arbeitsweisen werden am Ende des Buches in praktischen Beispielen vorgestellt, um die Erklärungskraft dieser Wissenschaft zu veranschaulichen.This book describes the fundamentals of economic futurology and focuses on its theoretical foundation, covering: Scientific understanding, which draws on modern physical science (quantum physics).the core disciplinary question (managing complexity), research programmes and understanding of empiricism, the connection to economic science (in which economic tradition does futurology belong?).The book consists of seven chapters: The introduction (1) lays the foundation for our conceptual framework. Next, the origins of futurology are traced: in conceptual terms as well as geographical and socio-cultural terms (2). The following chapters explain the theoretical basis, beginning with the central questions of the discipline – our understanding of complexity and strategic management (3). In turn, the book examines actual research programmes (4), scientific understanding (5) and the two central paradigms (6), as well as the economy concept of futurology (7). The mission of economic futurology is to research how the unthinkable can become thinkable, how the impossible can become possible, and how the unachievable can become achievable (“to dream the impossible dream”). In a scientific context, the task is therefore to create a theoretical and methodical system of managing expectations. 

"... Dieses Buch bietet einen Ausflug, der die Vehemenz der Leichtigkeit und Nachvollziehbarkeit auf wunderbare Art&Weise paart mit der Klarheit der Worte und Aussagen ... Am Ende des Buches wird der begeisterte Leser sagen "Schade, dass es schon vorbei ist!" Tja, mehr Lob geht bei keinem Buch!" (Jobst Hagedorn, in: Amazon.de, 7. Juni 2017)
"... dieses lesenswerten Buches geht es genau darum: der Zukunftsforschung als ernst zu nehmender Wissenschaft den Boden zu bereiten ..." (STUDIUM buchmagazin für studierende, 2017)


Dr. Friederike Müller-Friemauth ist Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, strategisches Marketing und Innovationsmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Köln. Sie ist promovierte Sozialwissenschaftlerin, arbeitete mehrere Jahre in der Zukunftsforschung der damaligen DaimlerChrysler AG, Berlin, und leitete die Trendforschung bei SinusSociovision, Heidelberg.  Dr. Rainer Kühn ist freier Publizist. Der promovierte Sozialwissenschaftler war über mehrere Jahre Dozent am politikwissenschaftlichen Institut der FU Berlin sowie in der Erwachsenenbildung und als stellvertretender Geschäftsführer einer Mediendienstleistungsagentur tätig. 

Beide sind Inhaber von KÜHN DENKEN AUF VORRAT, Odenthal bei Köln. 

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Joachim Hafkesbrink
Seitenzahl 279
Erscheinungsdatum 21.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-14390-9
Reihe FOM-Edition
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße (L/B/H) 24.3/17.2/2.2 cm
Gewicht 503 g
Abbildungen 48 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1. Auflage 2017

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0


  • Epochenschwelle


    Ausgangsfragen  


    Programm  


    Wissenschaftsverständnis  


    Paradigmen  


    Ökonomie und Zukunftsforschung