Meine Filiale

Der Geschmack von Laub und Erde

Wie ich versuchte, als Tier zu leben

Charles Foster

(1)
eBook
eBook
Fr. 12.00
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Der Geschmack von Laub und Erde

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Piper

eBook (ePUB)

Fr. 12.00

Accordion öffnen
  • Der Geschmack von Laub und Erde

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.00

    ePUB (Piper)

Hörbuch (CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Der Geschmack von Laub und Erde. Wie ich versuchte, als Tier zu leben

    5 CD (2017)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    5 CD (2017)

Hörbuch-Download

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Was fühlt ein Tier, wie lebt es und wie nimmt es seine Umwelt wahr? Um das herauszufinden, tritt Charles Foster ein faszinierendes Experiment an. Er schlüpft in die Rolle von fünf verschiedenen Tierarten: Dachs, Otter, Fuchs, Rothirsch und Mauersegler. Er haust in einem Bau unter der Erde, schnappt mit den Zähnen nach Fischen in einem Fluss und durchstöbert Mülltonnen auf der Suche nach Nahrung. Er schärft seine Sinne, wird zum nachtaktiven Lebewesen, beschreibt wie ein Weinkenner die unterschiedlichen "Terroirs" von Würmern und wie sich der Duft der Erde in den verschiedenen Jahreszeiten verändert. In die scharfsinnige und witzige Schilderung seiner skurrilen Erfahrungen lässt er wissenswerte Fakten einfliessen und stellt sie in den Kontext philosophischer Themen. Letztendlich geht es dabei auch um die eine Frage: Was es bedeutet, Mensch zu sein.

Charles Foster ist ausgebildeter Tierarzt und Anwalt, unterrichtet Ethik und Rechtsmedizin in Oxford. Er ist Fellow der Royal Geographical Society sowie der Linnean Society, ist auf Skiern zum Nordpol vorgestossen und hat am Marathon de Sable teilgenommen. Er hat Bücher zu diversen Reise- und Wissenschaftsthemen publiziert; dies ist das erste, das auch auf Deutsch erscheint.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783492958769
Verlag Piper
Originaltitel Being a Beast
Dateigröße 1352 KB
Übersetzer Gerlinde Schermer-Rauwolf, Robert A. Weiss

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Skurril aber absolut lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 01.05.2017

Ein äußerst außergewöhnliches Buch. Die Erlebnisse, die der ( Professor übrigens ) Charles Forster auf sich nahm, sind skurril und teilweise wirklich unappetitlich. Wir durften mit ihm ungewohnte Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Tiere erhaschen. Die Sprache des Autors ist sehr literarisch und poetisch aber auch ungewöhnl... Ein äußerst außergewöhnliches Buch. Die Erlebnisse, die der ( Professor übrigens ) Charles Forster auf sich nahm, sind skurril und teilweise wirklich unappetitlich. Wir durften mit ihm ungewohnte Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Tiere erhaschen. Die Sprache des Autors ist sehr literarisch und poetisch aber auch ungewöhnlich. Ich bin absolut überzecugt, dass es ein großartiges Buch ist. So etwas gab es sicherlich noch nicht.

  • Artikelbild-0