Sanftes Unheil

Ross Macdonald

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eines Nachts taucht Carl Hallman bei Detektiv Lew Archer auf: Er ist aus einer Irrenanstalt ausgebrochen und erklärt, er sei überhaupt nicht verrückt. Als Archer ihn überreden will, zunächst dorthin zurückzukehren, schlägt Hallman ihn nieder und verschwindet mit seinem Auto. Lew Archer geht der Geschichte nach und entdeckt allmählich mehr und mehr Ungereimtheiten in der Hallman-Familie.

Ross Macdonald (1915-1983) zählt zu den besten amerikanischen Kriminalautoren des 20. Jahrhunderts. Er wird in Grossbritannien und Amerika und nun auch bei uns wiederentdeckt. Seine Kriminalromane gelten als Spiegel der amerikanischen Gesellschaft. Ross Macdonald war Präsident der Mystery Writers of America. 1964 gewann er den Silver, 1965 den Gold Dagger Award.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.12.2016
Verlag Diogenes
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Dateigröße 827 KB
Übersetzer Monika Schoenenberger
Sprache Deutsch
EAN 9783257607567

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0