Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Ein geschenkter Anfang

Roman

Weitere Formate

Klappenbroschur
gebundene Ausgabe
Hörbuch (CD)
»Wer auf meiner Beerdigung weint, mit dem rede ich kein Wort mehr«, hat Lou oft gewitzelt. Lou, die auf der kleinen bretonischen Insel ein echter Paradiesvogel war und von allen geliebt wurde. Lou mit ihren Spleens –Champagner, bitte, aber nur von Mercier! – und Macken – sie kochte miserabel, aber mit Liebe –, einem Lachen, das lauter war als das Kreischen der Möwen, und einem Herzen so weit wie das Meer. Nun ist Lou tot – und die Familie droht auseinanderzubrechen. Im Testament bittet sie ihren Mann Jo, ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen: Er soll das zerrüttete Verhältnis zu ihren erwachsenen Kindern Cyrian und Sarah wieder kitten und beide glücklich machen. Erst dann darf er Lous letzten Brief lesen – der versiegelt, natürlich in einer Champagnerflasche, auf ihn wartet. Eine Flaschenpost, die das Leben einer ganzen Familie verändert.
Rezension
»Ein lebenskluges, warmherziges Buch mit zahlreichen überraschenden Wendungen, einer gehörigen Portion schwarzen Humors und wunderbaren, fein gezeichneten Protagonisten.«
Portrait
Fouchet, Lorraine
Lorraine Fouchet, geboren 1956, arbeitete als Notärztin, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie ist Autorin zahlreicher Romane. Sie lebt in der Nähe von Paris und auf der Île de Groix in der Bretagne. Bei Atlantik erschien von ihr Ein geschenkter Anfang (2017).

de Malafosse, Sina
Sina de Malafosse, geboren 1984 in Siegen, studierte Romanistik und Vergleichende Literaturwissenschaften in Mainz und Dijon. Zuletzt als Verlagslektorin in Frankfurt a.M. tätig, lebt sie nun als Übersetzerin und Lektorin in Toulouse.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 17.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-60056-8
Verlag Atlantik
Maße (L/B/H) 21.1/13.5/3.5 cm
Gewicht 514 g
Originaltitel Entre ciel et Lou
Übersetzer Sina de Malafosse
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
28
11
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2019
Bewertet: anderes Format

Ein Familienroman, der mit den Gefühlen der Leser zu spielen vermag. Herzergreifend und komisch zugleich.

von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2019
Bewertet: anderes Format

„Ein neuer Anfang“ ist eine Geschichte die traurig und schön zugleich ist. Welche zeigt, dass nichts ist wie es ist und das ein Ende auch ein neuer Anfang sein kann.

Abschied und gleichzeitig ein Neubeginn
von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2018

Der nächste Urlaub noch in weiter Ferne? Dann kann man sich in Lorraine Fouchet´s Roman schon mal den Wind um die Nase wehen lassen, Sonne für die Seele tanken und die salzhaltige Luft am stürmischen Atlantik vor der kleinen bretonischen Insel Île de Groix genießen. Inhaltlich geht es um Jo, der sich nach dem Willen seiner verst... Der nächste Urlaub noch in weiter Ferne? Dann kann man sich in Lorraine Fouchet´s Roman schon mal den Wind um die Nase wehen lassen, Sonne für die Seele tanken und die salzhaltige Luft am stürmischen Atlantik vor der kleinen bretonischen Insel Île de Groix genießen. Inhaltlich geht es um Jo, der sich nach dem Willen seiner verstorbenen Frau Lou endlich mit den erwachsenen und entfremdeten Kindern aussöhnen soll. Besondere und berührende Familiengeschichte, die mit ganz viel Gefühl erzählt ist und Lust auf Urlaub in der Bretagne macht.