Meine Filiale

Esthers Tagebücher 1: Mein Leben als Zehnjährige

Esthers Tagebücher Band 1

Riad Sattouf

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Beschreibung

Darf man sich über den Gott anderer leuten lustig machen? Warum ist Schönheit das A und O? Wird nach "Charlie Hebdo" nun auch die eigene Grundschule überfallen? Und wieso hat jeder ein iPhone, nur man selbst nicht (nicht mal ein iPhone 4!)? Die zehnjährige Esther hat es nicht immer leicht. Sie schwärmt für ihren Vater und für Popstars (nicht aber für ihren grossen Bruder!) – und es gibt sie wirklich: regelmässig vertraut die Tochter eines Pariser Freundes Riad Sattouf ihre Erlebnisse, Gedanken und Wunschträume an. Lustig, berührend und zuweilen schmerzhaft. Konsequent aus kindlicher Sicht erzählt, hält Esther unserer Gesellschaft einen Spiegel vor.

Ähnlich Richard Linklaters Film "Boyhood" ist "Esthers Tagebuch" ein auf zehn Jahre angelegtes Projekt, mit dem Riad Sattouf Esthers Lebensweg begleitet.

Riad Sattouf, geboren 1978 in Paris, aufgewachsen in Libyen und Syrien, zeichnete unter anderem 2004 bis 2014 Comics für "Charlie Hebdo". Sein Erfolgstitel "Der Araber von morgen" (bei Knaus) wurde 2015 beim internationalen Comicfestival von Angoulême als "Bestes Album“ ausgezeichnet. Riad Sattouf ist auch als Filmemacher tätig ("Jungs bleiben Jungs").

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95640-118-3
Verlag Reprodukt
Maße (L/B/H) 30.7/24.6/1.5 cm
Gewicht 614 g
Auflage 1
Übersetzer Ulrich Pröfrock

Weitere Bände von Esthers Tagebücher

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0