Warenkorb
 

Durst

Kriminalroman

Ullstein eBooks Band 11

Ein Serienkiller findet seine Opfer über die Dating-App Tinder. Die Osloer Polizei hat keine Spur. Der einzige Spezialist für Serientäter, Harry Hole, unterrichtet an der Polizeihochschule, weil er mehr Zeit für seine Frau Rakel und ihren Sohn Oleg haben möchte. Doch Holes alter Chef Mikael Bellmann kennt Olegs Vergangenheit und setzt Hole unter Druck. Der Kommissar gibt schliesslich nach und arbeitet hochkonzentriert mit seinen Leuten an dem Fall. In einer Atmosphäre der Angst zögern viele Frauen, sich weiter über die App zu verabreden. Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr, als tatsächlich eine weitere junge Frau verschwindet, ausgerechnet eine Kellnerin aus Holes Stammlokal. Und der Kommissar kann nicht länger die Augen davor verschliessen, dass der Mörder für ihn kein Unbekannter ist.

"Der unumstrittene König des skandinavischen Kriminalromans."
The Times

Das Warten hat ein Ende: Der neue Harry Hole ist da!Entdecken Sie auch MESSER, den neuen grossen Kriminalroman um Kommissar Harry Hole!

Rezension
Jo Nesbø verfügt über magische Fähigkeiten, wenn es um Serienkiller geht. […] Der komplexe Handlungsverlauf sorgt dafür, dass die Geschichte in ständiger Bewegung ist und uns auf schwankendem Boden zurücklässt. Nesbø ist ein Meister dieses erzählerischen Tricks, und wer die blutigen Details mag und den rasanten Wendungen gerne folgt, wird am Ende reich belohnt., The New York Times Book Review, Marilyn Stasio
Portrait

Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Jo Nesbø lebt in Oslo.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 624 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.09.2017
Sprache Deutsch, Norwegisch
EAN 9783843714822
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel Tørst
Dateigröße 3697 KB
Übersetzer Günther Frauenlob
Verkaufsrang 179
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Ullstein eBooks mehr

  • Band 7

    104280066
    Dream Maker - Berlin
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr.3.50
  • Band 8

    104280065
    Dream Maker - Washington D.C.
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr.3.50
  • Band 9

    104280063
    Dream Maker - London
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr.3.50
  • Band 10

    140497595
    Jagd auf die Bestie
    von Chris Carter
    (103)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 11

    48780045
    Durst
    von Jo Nesbo
    (145)
    eBook
    Fr.11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 12

    104280067
    Dream Maker - Los Angeles
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr.3.50
  • Band 17

    39080780
    Der Triumph des Kommodore
    von Patrick O'Brian
    eBook
    Fr.10.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
145 Bewertungen
Übersicht
112
24
6
2
1

spannend bis zur letzten Seite
von einer Kundin/einem Kunden aus Hoppegarten am 03.08.2019

Wie immer schafft es Nesbo, Spannung und Nervenkitzel in scheinbar alltägliche Szenen einzubauen. Wenn man das Buch angefangen hat, will man eigentlich gleich bis zum Ende durchlesen. Auch hier wieder Wendungen im Verlauf, die die Spannung noch steigern. Sehr zu empfehlen.

Absolut spannend bis zum Ende
von Anna Störmer aus Bonn am 22.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Jo Nesbos Buch Durst hat mich total in den Bann gezogen. So sehr, dass ich von der Geschichte geträumt habe. Vor allem die Idee mir Tinderdating fand ich sehr kreativ.

Der Erste und Letzte
von einer Kundin/einem Kunden aus Gmunden am 23.03.2019

Es fiel mir schwer das Buch ganz zu lesen, fand es ziemlich langweilig. Die Handlung abstrus. Kann die guten Bewertungen absolut nicht nachvollziehen. Aber natürlich die Geschmäcker sind verschieden.