Meine Filiale

Der stille Raub

Wie das Internet die Mittelschicht zerstört und was Gewinner der digitalen Revolution anders machen

Gerald Hörhan

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Der stille Raub

    Edition a

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Edition a

eBook (ePUB)

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 34.90

Accordion öffnen
  • Der stille Raub

    CD (2017)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 34.90

    CD (2017)

Hörbuch-Download

Fr. 25.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Binnen weniger Jahre wird die digitale Revolution die Gesellschaft komplett verändern. Wenige werden reich, viele arm, und die Mittelschicht wird es nur noch in den Geschichtsbüchern geben. Gerald Hörhan, Harvard-Absolvent, Investmentbanker und Internet-Unternehmer, zeigt, was die künftigen Gewinner der digitalen Revolution jetzt tun müssen und warum alle anderen untergehen. In provokantem Ton lässt Hörhan, der an Wirtschaftsuniversitäten lehrt und mit seiner Online-Akademie einen MBA (Master of Business Administration) anbietet, hinter die Kulissen der digitalen Wirtschaft blicken. Ein Buch, das erschreckt, und zugleich die neuen Chancen zeigt.

Gerald Hörhan holte als Jugendlicher bei der Mathematik-Olympiade eine Silbermedaille. Später schloss er ein Harvard-Studium in angewandter Mathematik und Betriebswirtschaft mit »Magna Cum Laude« ab, arbeitete für McKinsey & Co (Frankfurt) und sammelte bei JP Morgan (New York) Wallstreet-Erfahrung. Jetzt ist er Eigentümer und Vorstand eines international tätigen Corporate Finance Unternehmens, Immobilien-Investor und betreibt eine Online-Akademie für Wirtschaftsthemen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 25.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99001-212-3
Verlag Edition a
Maße (L/B/H) 21.6/14.9/2.5 cm
Gewicht 407 g
Auflage 1. Auflage, Nachdruck
Verkaufsrang 46891

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
1
0

Der stille Raub
von einer Kundin/einem Kunden aus Sattledt am 24.11.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Habe erst ca. die Hälfte gelesen. Sehr informativ, teilweise aber auch erschreckend. Sehr gut geschrieben.

In gewohnter Manier auf den Punk(t) gebracht
von Patrick aus Aarau am 22.05.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ein Blick in die Zukunft wie diese eventuell sein wird. Neben den "normalen" Entgleisungen über seine tollen Autos, Essen und Partys, findet sich im Buch ein reichhaltiger Inhalt, welcher über diese Aubrüche hinwegsehen lässt. Ein weiteres Buch welches nicht nur über Probleme vermittelt, sondern auch Lösungen beinhaltet. I lik... Ein Blick in die Zukunft wie diese eventuell sein wird. Neben den "normalen" Entgleisungen über seine tollen Autos, Essen und Partys, findet sich im Buch ein reichhaltiger Inhalt, welcher über diese Aubrüche hinwegsehen lässt. Ein weiteres Buch welches nicht nur über Probleme vermittelt, sondern auch Lösungen beinhaltet. I like it.

Der Stille Raub
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzberg am 01.11.2017

Interessantes Buch Sehr nachvollziehbar im echten Leben Wie das Internet immer wichtiger wird

  • Artikelbild-0