Warenkorb
 

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Marokko

mit Extra-Reisekarte

(1)

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autor Hartmut Buchholz wieder intensiv vor Ort unterwegs. Neu berücksichtigt wurden auch kürzlich eröffnete Museen wie das hypermoderne Museum Mohamed VI. für Moderne und Zeitgenössische Kunst (MMVI) in Rabat. Auch die Karten im Buch wurden intensiv überarbeitet und um neue ergänzt. So finden Sie nun z. B. Karten der Nekropole Chellah in Rabat und von Volubilis.
Marokko ist ein Land der Extreme: Die Hightechbüros an der Börse in Casablanca kontrastieren mit einer archaisch betriebenen Landwirtschaft, lange Sandstrände mit Viertausendern im Hohen Atlas, moderne Einkaufszentren mit Souks wie aus Tausendundeiner Nacht. Seine vielgestaltigen Landschaften, seine reichen Kunst- und Kulturschätze und nicht zuletzt seine Menschen machen das Land zu einem der faszinierendsten der Welt.
Von der Touristenhochburg Agadir an der Atlantikküste bis zu den Souks von Marrakesch oder Fès, von den grünen Oasentälern im Süden bis zum Rifgebirge im Norden werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Hartmut Buchholz ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen und Rundfahrten erschliessen die schönsten Landschaften, etwa den Nationalpark Sous Massa oder Dades- und Todrhaschlucht. Viel Wissenswertes über Marokko, über Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Massstab 1:1.500.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 41 Citypläne, Wander- und Routenkarten.

Portrait
Hartmut Buchholz ist Journalist und Buchautor und bereist Afrika seit 1988. Im DuMont Reiseverlag publizierte er ausserdem das Reise-Taschenbuch »Marokko. Der Süden« sowie in der Reihe »DuMont Direkt« einen Städteführer zu Marrakesch.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 03.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-7835-3
Reihe DuMont Reise-Handbuch
Verlag Dumont Reise Verlag
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/3,2 cm
Gewicht 569 g
Abbildungen mit 108 Abbildungen, mit Karte
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Schön und trotzdem praktisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Idstein am 17.03.2016
Bewertet: Taschenbuch

Oft dauert es eine Weile, bis man den für sich passenden Reiseführer gefunden hat. Ich komme immer wieder auf das DUMONT Reisehandbuch zurück. Mir gefällt die Mischung aus inspirierenden Fotos, praktischen Informationen und unterhaltsamen, essayistischen Texten. Die Gliederung des Handbuchs orientiert sich an den Regionen des Landes. So ist... Oft dauert es eine Weile, bis man den für sich passenden Reiseführer gefunden hat. Ich komme immer wieder auf das DUMONT Reisehandbuch zurück. Mir gefällt die Mischung aus inspirierenden Fotos, praktischen Informationen und unterhaltsamen, essayistischen Texten. Die Gliederung des Handbuchs orientiert sich an den Regionen des Landes. So ist während des Reisens schnell alles Wissenswerte gefunden. Zu Beginn eines jeden Kapitels gibt es eine Übersichskarte. Außerdem werden hier die jeweiligen Highlights, die schönsten Routen und besondere Tipps kurz vorgestellt. Man gewinnt also erst einmal einen Überblick, was insbesondere die Reiseplanung vereinfacht. Auf den nachfolgenden Seiten kann man dann tiefer einsteigen. Sehr hilfreich und interessant sind die speziellen Hinweise, sei es z. B. die Warnung vor manipulierten Ortsschildern in Rissani oder die Beschreibung eines Hamam-Besuches. Hin und wieder sind wir den Restaurant-Empfehlungen gefolgt und haben nie schlechte Erfahrungen gemacht. Außergewöhnliche Aspekte offenbart die Sonderrubrik ?Thema?. Hier werden weitergehende, interessante Details erörtert und geben einen tieferen Einblick in die jeweilige Thematik. Fazit: Kein Bildband, keine kunsthistorische Abhandlung, sondern ein Handbuch für die Reisepraxis. Aber angereichert mit ästhetischen Fotos und schönen Texten.