Warenkorb
 

Profitieren Sie im Mai von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Winnetou - Western Sammelband (25 Titel in einem Buch)

Winnetou & Old Surehand Romane + Winnetou-Reiseabenteuer-Reihe + Winnetou-Jugenderzählungen: Die beliebtesten Wild West Klassiker in einem Band

Dieses eBook: "Winnetou - Western Sammelband (25 Titel in einem Buch)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Inhalt:
Winnetou der Rote Gentleman
Winnetou I
Winnetou II
Winnetou III
Winnetou IV
Old Surehand-Trilogie
Old Surehand I
Old Surehand II
Old Surehand III
Winnetou-Jugenderzählungen
Der Sohn des Bärenjägers
Der Geist des Llano Estacado
Der Schatz im Silbersee
Der Ölprinz
Der Schwarze Mustang
Kapitän Kaiman
Winnetou-Reiseabenteuer
Der Scout
Die Both Shatters
Ein Oelbrand
Satan und Ischariot I
Satan und Ischariot II
Satan und Ischariot III
Gott lässt sich nicht spotten
Ein Blizzard
Weihnacht!
Mutterliebe
Dschafar
Winnetou-Abenteurroman
Auf der See gefangen
Winnetou ist eine berühmte Gestalt aus dem gleichnamigen Roman und anderen Werken des deutschen Autors Karl May (1842–1912), die im Wilden Westen spielen. Bei dieser Figur handelt es sich um einen Häuptling der Mescalero-Apachen. Winnetou verkörpert den edlen, guten Indianer und kämpft mit seiner "Silberbüchse" auf seinem Pferd Iltschi für Gerechtigkeit und Frieden. Dabei wird er meistens von seinem weissen Freund und Blutsbruder Old Shatterhand begleitet, aus dessen Sicht als Ich-Erzähler die Geschichten um Winnetou oft verfasst sind. Für Karl Mays Winnetou gab es einige literarische und vielleicht auch historische Vorbilder. Karl May selbst äusserte sich nicht zu etwaigen Vorbildern für Winnetou. Bis etwa 1899 behauptete er, Winnetou habe tatsächlich gelebt (und habe als historische Persönlichkeit natürlich keine literarischen Vorbilder), danach wollte May Winnetou als – von Anfang an als solche geplante – Allegorie auf den "roten Mann an sich" verstanden wissen.
Portrait
Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb 1912 in Radebeul.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 6745 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 12.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9788026872344
Verlag E-artnow
Dateigröße 7271 KB
eBook
eBook
Fr. 1.50
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken

Wir suchen die 50 beliebtesten Bücher der Schweiz



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.