Meine Filiale

Göttersommer

Sascha Kersken

eBook
eBook
Fr. 2.00
Fr. 2.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Athen, Sommer 2015. Die Verhandlungen anlässlich der Wirtschaftskrise laufen wie immer: die Troika glaubt ebenso sehr, im Recht zu sein, wie die griechische Seite überzeugt ist, dass man ihnen gar nicht helfen will. Die Hitze ist ebenso bleiern wie die zähen Debatten.

Dieser allgemeine Stillstand wird plötzlich von neuen Mitspielern durcheinander gewirbelt, mit denen niemand gerechnet hätte: die antiken Götter sind zurück!
Aber was wollen sie überhaupt?
Kann man ihnen trauen?
Sind sie wirklich die selbstlosen Helfer, als die sie sich ausgeben?
Arbeiten sie überhaupt alle zusammen, oder doch eher gegeneinander?
Und was ist eigentlich mit dem freien Willen der Menschen?

Aus den Erlebnissen von sieben Charakteren entfaltet sich das Panorama dieser Erzählung, die untersucht, wie das Eingreifen übermächtiger, undurchsichtiger Wesen die Welt verändert.

Eine Geschichte über Macht und Ohnmacht, Krieg und Frieden, Vertrauen und Verrat, Menschen und Götter, Politik und Wirtschaft.

Seit Sascha Kersken im Alter von etwa drei oder vier Jahren zum ersten Mal "Mondbasis Alpha 1" (Originaltitel "Space:1999") und kurz darauf "Star Trek" im Fernsehen sah, war ihm klar, dass er einst in die unendlichen Weiten des Alls aufbrechen wollte. Von Anfang an wusste er, dass man dafür Computer benötigt, also beschloss er, dass Computer cool sind. Seit 2002 hat er eine Reihe von Fachbüchern geschrieben, darunter das "IT-Handbuch für Fachinformatiker", "Apache 2.4" (beide im Rheinwerk Verla

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 343 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738097160
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 822 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0