Meine Schwester Sara

Dietmar Schönherr liest

Reihe Hanser Band 62169

Ruth Weiss

(1)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 38.90
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Meine Schwester Sara

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    dtv

Hörbuch (CD)

Fr. 38.90

Accordion öffnen
  • Meine Schwester Sara

    8 CD (2017)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 38.90

    8 CD (2017)

Beschreibung

Erzählt wird die Lebensgeschichte der Sara Lehmann, die 1948 zusammen mit anderen Waisenkindern aus Deutschland nach Südafrika kommt. Eine einflussreiche Burenfamilie adoptiert das vierjährige Mädchen, ohne zu wissen, dass sie Jüdin ist. Als eines Tages ihre Papiere eintreffen, entzieht der Adoptivvater ihr seine Zuneigung. Einzig die Adoptivmutter und der älteste Bruder begegnen Sara weiterhin mit Liebe und Respekt.

Nach ihrem Schulabschluss entscheidet Sara sich für ein Jurastudium, um als Rechtsanwältin für die Rechte der schwarzen Bevölkerung zu kämpfen. Dabei überschreitet sie die Grenze der Legalität. Obwohl sie freigesprochen wird, muss sie vor dem Geheimdienst fliehen. Doch Sara kämpft weiter für Freiheit und Gerechtigkeit.

'. eine der bewegendsten Geschichten, die aus dem Holocaust hervorgegangen sind. weil hier persönliches und überpersönliches Schicksal eine so enge Verbindung eingehen. Wer vom Unrecht in der Welt wissen will, wer Unrecht in Lehrbespielen der Geschichte begreifen will, wer dazu Literatur auf hohem Niveau haben will, der greift zu diesem Buch.' AUGSBURGER ALLGEMEINE

mit Musik von Kol Simcha, gesprochen von Dietmar Schönherr

Ruth Weiss, geboren 1924 in Fürth, emigrierte 1936 nach Südafrika. Seit Anfang der 1960er Jahre arbeitet sie als Journalistin. 1966 war sie für grosse Redaktionen in Deutschland und Grossbritannien tätig. In Simbabwe bildete sie Journalisten aus und gründete eine Wirtschaftszeitschrift. Durch ihre Veröffentlichungen gegen das Apartheidsystem hatte sie lange Zeit Einreiseverbot für Südafrika. Die Autorin lebt seit 2002 im Münsterland. Sie hat zahlreiche Romane veröffentlicht. Im Jahr 2014 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt..

Dietmar Schönherr wurde 1926 im österreichischen Innsbruck geboren. 1943 hat er seine erste Filmrolle gespielt, war u.a. die deutsche Stimme von James Dean, hat Ende der 60er-Jahre mit seiner Frau Vivi Bach die Fernsehshow "Wünsch Dir was" moderiert und Anfang der 70er-Jahre die erste deutsche TV-Talkshow "Je später der Abend" aus der Taufe gehoben. Seit Anfang der 80er-Jahre engagierte er sich in der Friedensbewegung, schrieb Bücher und stand ausserdem oft auf der Bühne. Seit 2003 lebt er auf Ibiza.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Dietmar Schönherr
Spieldauer 584 Minuten
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.01.2017
Verlag Diwan
Anzahl 8
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783941009196

Weitere Bände von Reihe Hanser

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

auch für die Schule geeignet
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe "Meine Schwester Sara" für die Schule gelesen und Deutsch ist für mich eine Fremdsprache aber ich habe es ganz interessant gefunden. Man trifft viele Problematiken. Am Anfang hatte ich es nicht gern, weil es auch viele Fremde Wörter enthält. Die Themen sind die Adoption, die Liebe zwischen Vater-Sohn, Liebe zwischen Ge... Ich habe "Meine Schwester Sara" für die Schule gelesen und Deutsch ist für mich eine Fremdsprache aber ich habe es ganz interessant gefunden. Man trifft viele Problematiken. Am Anfang hatte ich es nicht gern, weil es auch viele Fremde Wörter enthält. Die Themen sind die Adoption, die Liebe zwischen Vater-Sohn, Liebe zwischen Geschwister, die Nazi-Zeiten, die Politik in Afrika. Es ist nicht schwer!


  • artikelbild-0