Warenkorb
 

Immer ist alles schön

Roman

Anais liebt ihre Mutter, sie liebt ihren Bruder Bruno und insgeheim auch Peter aus der Schule. Die Mutter sagt, das Leben sei eine Wucht, und dass sie gerne noch ein Glas Wein hätte. Denn es hält ihren Sehnsüchten nicht stand, das Leben, und die Männer halten ihrer Liebe nicht stand. Das Tanzen, das sie liebt, ist zum Tanz an der Stange vor den Männern geworden. Es ist nicht einfach, so ein Leben zu leben, sagt die Mutter, darum will sie noch ein Glas. Anais und Bruno versuchen sich und die Mutter zu schützen vor der Aussenwelt, die in Gestalt von Mutters Männern mit Haaren auf der Brust in der Küche steht. Oder in der Gestalt von Peter, der ihre Wohnung seltsam findet und nichts anfangen kann mit den tausend, auf der Strasse zusammenge-sammelten Dingen. In Gestalt eines Mannes vom Jugendamt, der viele Fragen stellt, sich Notizen macht, der Anais und Bruno betrachtet wie zu erforschendes Material, und in Gestalt einer Nachbarin, die im Treppenhaus lauscht. Je mehr diese Aussenwelt in ihre eigene eindringt, desto mehr ziehen sich die Kinder in ihre Fantasie zurück.
"Immer ist alles schön" ist ein komisch-trauriger Roman, der mit leisem Humor eine eindrückliche Geschichte erzählt: von scheiternder Lebensfreude in einer geordneten Welt und davon, wie zwei Kinder versuchen, ihre eigene Logik dagegenzusetzen. Mit Anais und Bruno fügt Julia Weber der Literatur ein zutiefst berührendes Geschwisterpaar hinzu.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783038550945
Verlag Limmat Verlag
Dateigröße 5024 KB
Verkaufsrang 30.781
eBook
eBook
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Unbeschreiblich echt, unvergesslich schön !
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 24.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wenn man diesen Roman erst einmal angefangen hat, kann man das Buch kaum mehr zur Seite legen. Man will einfach wissen, wie das ganze ausgeht. Die bedrückenden, verzwickten und verzweiflenden Situationen, aber auch die schönen und lustigen Momente sind so gut geschildert und versprachlicht, dass man das Gefühl hat,... Wenn man diesen Roman erst einmal angefangen hat, kann man das Buch kaum mehr zur Seite legen. Man will einfach wissen, wie das ganze ausgeht. Die bedrückenden, verzwickten und verzweiflenden Situationen, aber auch die schönen und lustigen Momente sind so gut geschildert und versprachlicht, dass man das Gefühl hat, das ganze würde einem selber passieren (was in gewissen Passagen viel Emotion auslösen kann). Hab es direkt zweimal gelesen und es war beim zweiten Mal immernoch soviel Gefühl und Spannung da wie beim ersten.