Strukturanalyse der Gegenwart

René König Schriften. Ausgabe letzter Hand Band 12

Rene König

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 130.00
Fr. 130.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 130.00

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 94.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Strukturfragen und Funktionsprobleme der modernen Gesellschaft sind für René König ein Leitthema, das in den unterschiedlichsten Zusammenhängen immer wieder auftaucht, wenn er sich konkreten inhaltlichen Problemfeldern der Gesellschaft in einer soziologischen Gegenwartsanalyse zuwendet Dabei hat König keine systematische Strukturanalyse der Gesellschaft betrieben, auch hat er die Gesellschaft nicht einer abstrakten strukturell-funktionalen Betrachtung unterzogen. In systematischen Beiträgen oder gelegentlich auch beiläufigen Aufsätzen zu den Themen Massengesellschaft und Zeitbewusstsein, Konsum und Ernährung, Alter, Jugend und Geschlecht, entfaltet sich vor allem im Zusammenhang von Industrialisierung und Technikentwicklung sowie unter dem übergeordneten Fokus des sozialen Wandels eine prägnante, konsistente und kontinuierliche Analyse gesellschaftlicher Strukturzusammenhänge, mit denen König "soziologische Orientierung" in der Gegenwartsgesellschaft vermitteln wollte. Zusätzlich enthält der Band Königs Beiträge zur Sozialpsychologie und Psychoanalyse.

Professor Dr. Michael Klein lehrt an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael Klein
Seitenzahl 412
Erscheinungsdatum 25.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-15661-9
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße (L/B/H) 23.3/15.1/2.5 cm
Gewicht 623 g
Auflage 1. Auflage 2006

Weitere Bände von René König Schriften. Ausgabe letzter Hand

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Soziologische Orientierungen - Der Mensch in der Sicht des Soziologen - Gestaltungsprobleme der Massengesellschaft - Zeitbewusstsein und sozialer Wandel - Betrachtungen zur Strukturanalyse der Gegenwart - Die Stellung der Frau in der modernen Gesellschaft - Bemerkungen zur Sozialpsychologie u.a.