Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Toni der Hüttenwirt 131 - Heimatroman

Zuflucht auf der Enzian Alm

Toni der Hüttenwirt 131

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt.Toni, der Hüttenwirt liebt es ursprünglich. In Anna hat er seine grosse Liebe gefunden. Für ihn verzichtete Anna auf eine Karriere als Bänkerin im weit entfernten Hamburg. Jetzt managt sie an seiner Seite die Berghütte.

Toni sass in Bürgermeister Fellbachers Arbeitszimmer. Fellbacher schenkte Toni eine weitere Tasse Kaffee ein. Toni gab Zucker und Sahne dazu und rührte bedächtig um.
»Fellbacher, ich kann mir vorstellen, wie enttäuscht du bist. Aber schliesslich ist der alte Wenzel Fachmann in Sachen Kuhritt. Ich hab' mir mit ihm zusammen alle Kühe angeschaut. Die Bauern stellen sie gern zur Verfügung. Doch fast alle bezweifeln, dass sie sich reiten lassen. Die Kühe heutzutage werden nur als Mastrinder oder Milchkühe eingesetzt. Wenzel hat auch erhebliche Zweifel, dass es gut gehen würde. Die Viecher sind net gewöhnt, dass sie etwas machen sollen. Wenzel meint, man könnte die Rindviecher schon daran gewöhnen, geritten zu werden, aber des brauche Zeit. Du sollst dir den Kuhritt aus dem Kopf schlagen, zumindest für dieses Jahr.«
»Des ist net schön, Toni.«
Bürgermeister Fellbacher trank einen Schluck Kaffee.
»Ja, so ist es! Es hat sich eben viel verändert, seit meiner Kindheit, auch das Leben der Kühe ist anders geworden. Sehr schade ist es, wirklich sehr schade, Toni. Ich habe mich schon so gefreut.«
Portrait
Ihre Serie hat Geschichte geschrieben. Die Idee dahinter hat exemplarischen Charakter. "Toni, der Hüttenwirt" aus den Bergen verliebt sich in Anna, die Bankerin aus Hamburg. Anna zieht hoch hinauf in seine wunderschöne Hütte – und eine der zärtlichsten Romanzen nimmt ihren Anfang. Hemdsärmeligkeit, sprachliche Virtuosität, grossartig geschilderter Gebirgszauber – Friederike von Buchner trifft in ihren bereits über 400 Romanen den Puls ihrer faszinierten Leser. Erfolgreiche Romantitel wie "Wenn das Herz befiehlt", "Tausche Brautkleid gegen Liebe" oder besonders auch "Irrgarten der Gefühle" sprechen für sich – denn sie sprechen eine ganz eigene, eine unverwechselbare Sprache.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783740914127
Verlag Martin Kelter Verlag
Dateigröße 902 KB
eBook
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Toni der Hüttenwirt mehr

  • Band 128

    52693960
    Toni der Hüttenwirt 128 - Heimatroman
    von Friederike Buchner
    eBook
    Fr.2.50
  • Band 129

    53303826
    Toni der Hüttenwirt 129 - Heimatroman
    von Friederike Buchner
    eBook
    Fr.2.50
  • Band 130

    53947313
    Toni der Hüttenwirt 130 - Heimatroman
    von Friederike Buchner
    eBook
    Fr.2.50
  • Band 131

    54336892
    Toni der Hüttenwirt 131 - Heimatroman
    von Friederike Buchner
    eBook
    Fr.2.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 132

    54830448
    Toni der Hüttenwirt 132 - Heimatroman
    von Friederike Buchner
    eBook
    Fr.2.50
  • Band 133

    55305255
    Toni der Hüttenwirt 133 - Heimatroman
    von Friederike Buchner
    eBook
    Fr.2.50
  • Band 134

    55863439
    Toni der Hüttenwirt 134 - Heimatroman
    von Friederike Buchner
    eBook
    Fr.2.50

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.