Meine Filiale

Feinfühlige Responsivität in der frühpädagogischen Praxis

Anleitung zum Erkennen und Erweitern individueller Interaktionskompetenz

Sarah Schmelzeisen-Hagemann

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 55.90
Fr. 55.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 55.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 61.90

Accordion öffnen
  • Feinfühlige Responsivität in der frühpädagogischen Praxis

    PDF (Gabler)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 61.90

    PDF (Gabler)

Beschreibung

In dem vorliegenden Buch entwickelt und erprobt Sarah Schmelzeisen-Hagemann ein für verschiedene frühpädagogische Nutzungszwecke adaptierbares Interaktionsanalyseinstrument. Die Autorin konzipiert auf Grundlage eines humanistischen Menschenbildes ein Raster, mit dem wissenschaftlich fundiert sechs pädagogisch relevante Merkmalskomplexe nuancenreich erfasst werden können. Dieses ist für den Einsatz in einem videofeedbackbasierten nondirektiven Qualifizierungsprozess geeignet und hilft durch eine videografische Feinanalyse bei der Identifizierung, Einschätzung und Erweiterung der Merkmale sensitiv-responsiven Verhaltens erwachsener Bezugspersonen insbesondere von Kindern unter drei Jahren. Es ist nutzbar in der Familienbildung und der familienergänzenden professionellen Kitabetreuung.

Dr. Sarah Schmelzeisen-Hagemann arbeitet als Referentin, Lehrbeauftragte und Coach mit dem Schwerpunkt „Pädagogik der frühen Kindheit“ und „Qualifizierung frühpädagogischer Fachkräfte“.


Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 285
Erscheinungsdatum 10.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-17335-7
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße (L/B/H) 21/14.8/1.6 cm
Gewicht 408 g
Abbildungen 9 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1. Auflage 2017

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Entwicklung eines Rasters zur mikroanalytischen Erfassung von Merkmalen eines sensitiv-responsiven Interaktionsverhaltens Erwachsener in videografisch gespeicherten Beobachtungseinheiten.- Entwurf eines Qualifizierungssegmentes zur Ausbildung sensitiv-responsiver Interaktionskompetenzen frühpädagogischer Fachkräfte.