Meine Filiale

Legenden des Krieges: Das blutige Schwert

Thomas Blackstone Band 1

David Gilman

(21)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 5.50
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 5.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Der erste Band von David Gilmans packender Romanserie «Legenden des Krieges»
England, 1346. Der junge Steinmetz Thomas Blackstone wird vor die Wahl gestellt: Entweder der Tod durch den Strick - für einen Mord, den er nicht begangen hat. Oder er schliesst sich der englischen Armee an, für die König Edward dringend weitere Bogenschützen sucht. Die Entscheidung fällt ihm nicht schwer. Doch in der Normandie lernt Thomas die bittere Realität des Krieges kennen. Ritterlichkeit ist ein Kodex für bessere Zeiten. Gnade gibt es nicht - schon gar nicht in der Schlacht von Crécy, dem blutigen Kessel des Hundertjährigen Krieges ...

Wenn Sie nur einen historischen Roman in diesem Jahr lesen, nehmen Sie diesen. Dieses Buch wird Gilman eine begierige Leserschaft bescheren, die ihren unersättlichen Hunger nach historischen Actionromanen stillen will. Grossartig.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783644401051
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel Master of War: A Legend Forged in Battle
Dateigröße 1639 KB
Übersetzer Anja Schünemann
Verkaufsrang 17441

Weitere Bände von Thomas Blackstone

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
10
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2021
Bewertet: anderes Format

Kurzweilige Heldengeschichte in Zeiten des Hundertjährigen Krieges

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2021
Bewertet: anderes Format

Was für ein Auftakt! Thomas Blackstone, ein einfacher Steinmetz wird durch widrige Umstände in den Militärdienst gepresst und findet sich plötzlich mitten im Kampfgeschehen des Hundertjährigen Krieges wieder! Brutal, schonungslose und spannend!

von einer Kundin/einem Kunden am 20.12.2020
Bewertet: anderes Format

Mehr kann man sich von einem Mittelalter-Roman garnicht wünschen! Die Geschichte geht schneller vorbei als eine Festnacht nach einer gewonnen Schlacht. Ehre, Krieg, Blut, Liebe, und Diplomatie vereinen sich zu einem königlichen Leseabenteuer zwischen Tod und Reichtum!


  • Artikelbild-0