Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Das mittelalterliche Buch

Funktion und Ausstattung

Reclam Universal-Bibliothek Band 18315

Mittelalterliche Handschriften, zumal die prachtvoll illustrierten Codices - kleine Wunderwerke, die den Betrachter bis heute in Staunen versetzen. Christine Jakobi-Mirwald führt in die vielfältige Buchproduktion 'vor' Gutenberg ein: Sie erklärt die unterschiedlichen Buchtypen und ihre Funktionen, erläutert Aufbau und Herstellung, beleuchtet die zeitgenössische Rezeption und gibt einen Abriss über die Geschichte der Buchmalerei.
Rezension
Der Kunsthistorikerin Christine Jakobi-Mirwald ist eine mehr als nützliche, recht erschwingliche Einführung und kundig abgesicherte Zeitreise in die mittelalterliche Buchgeschichte zu verdanken. Der mit zahlreichen Abbildungen ausgestattete Band ist in fünf Grosskapitel gegliedert (...). Jeder Teil umfasst sieben Kapitel, die jeweils mit einer kommentierten Bibliographie zum weiteren Studium anregen. Ein ebenso nützlicher Anhang notiert die erwähnten Handschriften nach ihren gebräuchlichen Namen, ein weiterer verzeichnet die Codices nach ihren Depositorten. Ein sehr detailliertes Personen-, Orts- und Sachregister erschliesst den gesamten Band. Der Band ist zum Eigenstudium wie als Begleitbuch für universitäre Lehrveranstaltungen nachdrücklich zu empfehlen. Mittellateinisches Jahrbuch. Internationale Zeitschrift für Mediävistik und Humanismusforschung ...für den historisch Interessierten sehr instruktiv. Muttersprache. Vierteljahresschrift für deutsche Sprache Einen interessanten Zugang zu einem weit gespannten Themenfeld wählt Christine Mirwald-Jakobi, indem sie sich diesem über gegenwärtige Problemstellungen (Konservierung, Restaurierung, Ausstellungswesen...) nähert. Auf mehreren Schichten verläuft in Folge die historische Analyse: Sozial- und geistesgeschichtliche Bestandsaufnahmen bereiten einer klassifikatorischen Einführung den Boden, materialtechnische Gesichtspunkte leiten dann gleichsam auf die Mikroebene (Gliederung der Buchseite, Buchschmuck, Initiale) über; die abschliessenden genregeschichtlichen Ausführungen bestechen durch ihre Prägnanz. Exzellent! doppelpunkt: Fachzeitschriften für Bibliotheken in der Steiermark
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Einleitung - Das Bild im Buch
    Die moderne Rezeption - Das mittelalterliche Buch heute
    Die zeitgenössische Rezeption - Formen und Funktionen mittelalt. Bücher
    Das Buch - Aufbau und Herstellung mittelalterlicher Codices
    Die Buchseite - Formen und Funktionen der Buchausstattung
    Geschichte der mitteleuropäischen Buchmalerei
    Anhang
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 317
Erscheinungsdatum 01.10.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018315-1
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14.7/9.5/1.7 cm
Gewicht 161 g
Abbildungen mit 33 Abbildungen 15 cm
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 18310

    4560124
    Italienische Lyrik
    von Jürgen Stackelberg
    Buch
    Fr.9.90
  • Band 18311

    4559954
    Spanische Lyrik
    von Jürgen Stackelberg
    Buch
    Fr.8.90
  • Band 18313

    4560224
    Sämtliche Erzählungen
    von Eduard Mörike
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 18314

    20942815
    Antike und moderne Demokratie
    Buch
    Fr.15.90
  • Band 18315

    5694290
    Das mittelalterliche Buch
    von Christine Jakobi-Mirwald
    Buch
    Fr.16.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 18317

    29843729
    Der fliegende Holländer
    von Richard Wagner
    Buch
    Fr.4.40
  • Band 18318

    4560088
    Sokrates
    von Ekkehard Martens
    Buch
    Fr.8.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.