Fünf Freunde und die geheimnisvolle Ruine / Fünf Freunde Bd.44

Neue Abenteuer

Fünf Freunde Band 44

Enid Blyton

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Fünf Freunde und die geheimnisvolle Ruine / Fünf Freunde Bd.44

    Cbj

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Cbj

eBook (ePUB)

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Fünf Freunde – die Kult-Serie geht weiter.

Die Fünf Freunde begleiten Onkel Quentin zu Ausgrabungen an den Überresten einer Burgruine. Dort stellt eine geheimnisvolle Inschrift in einem unterirdischen Gang die Fünf Abenteurer vor neue Rätsel. Sie entdecken eine alte Schatzkammer, die offenbar erst vor kurzem ausgeraubt wurde! Doch wer steckt hinter dem Juwelenraub?

Eine Kindheit ohne Enid Blyton ist seit Jahrzehnten undenkbar.

Enid Blyton, 1897 in London geboren, begann im Alter von 14 Jahren, Gedichte zu schreiben. Bis zu ihrem Tod im Jahre 1968 verfasste sie über 700 Bücher und mehr als 3.000 Kurzgeschichten, die in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Bis heute gehört Enid Blyton zu den meistgelesenen Kinderbuchautoren der Welt und mit den »Fünf Freunden« hat sie die bekanntesten Helden aller Zeiten geschaffen.

"Die spannenden Romane von Enid Blyton haben auch heute noch zu Recht eine Menge Fans. Viel Spass beim Abenteuern!"

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 152
Altersempfehlung 10 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.02.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-12931-9
Reihe Einzelbände 44
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 22.1/14.3/1.8 cm
Gewicht 295 g
Abbildungen mit Illustrationen von Silvia Christoph. 22,5 cm
Illustrator Silvia Christoph

Weitere Bände von Fünf Freunde

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Hier taucht Onkel Quentin wieder in seiner neuen Rolle auf, wobei diese Änderung der neuen Autorin sehr sympathisch ist. Richtige Spannung will in dem Buch aber nicht aufkommen.


  • Artikelbild-0