Warenkorb
 

20% Rabatt auf Krimis ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: KRIMI

Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6

Kommissar Dupins sechster Fall

Kommissar Dupin 6

(29)
Zwischen den rosa Granitfelsen der Côte d’Armor steht Commissaire Dupin vor einer unlösbaren Aufgabe: Es ist Hochsommer, und er soll Ferien machen. Am Strand liegen, die milde Süsse des Lebens auskosten – zwei Wochen lang. Für Dupin eine unerträgliche Vorstellung. Zum Glück, muss man da fast sagen, verschwindet vor seinen Augen eine Frau. Und ein Verbrechen ungeahnten Ausmasses erschüttert das malerische Örtchen Trégastel.
Während Claire die Ruhe zu geniessen scheint, nutzt Dupin jede Gelegenheit, das Strandhandtuch zu verlassen. Das fabelhafte Abendessen auf der Terrasse und die Gerüchte über eine geklaute Heiligenstatue gehören zu den wenigen spannenden Momenten seiner Tage. Doch dann verschwindet eine Frau vor den Augen der Hotelgäste spurlos und es wird ein Anschlag auf eine Abgeordnete verübt, die im Clinch mit den Landwirten liegt. Wenig später erschüttert der Fund einer Leiche den Küstenort. Heimlich nimmt Dupin mithilfe der Dorfbewohner die Ermittlungen auf, schliesslich dürfen Claire und seine Kollegen aus Concarneau nichts mitbekommen, sie haben ihm strengste Erholung verordnet. Zwischen verwunschenen Tälern, traumhaften Stränden und einer leuchtend bizarren Felslandschaft entwickelt sich ein abgründiger Fall.
Portrait
Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten sechs Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, 'Bretonische Verhältnisse', 'Bretonische Brandung', 'Bretonisches Gold', 'Bretonischer Stolz', 'Bretonische Flut' und 'Bretonisches Leuchten' wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde Jean-Luc Bannalec von der Region Bretagne mit dem Titel 'Mécène de Bretagne' ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 27.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05056-1
Reihe Kommissar Dupin 6
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 21,6/13,5/2,7 cm
Gewicht 442 g
Verkaufsrang 3.023
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kommissar Dupin

  • Band 1

    30612809
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 2

    33748986
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 3

    37430424
    Bretonisches Gold / Kommissar Dupin Bd.3
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 4

    42344962
    Bretonischer Stolz / Kommissar Dupin Bd.4
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 5

    44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 6

    61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch
    Fr.21.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    107115652
    Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch
    Fr.23.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
14
8
3
3
1

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 04.11.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Im übrigen ist die Qualität eines Downloads nicht mit der einer Audio- oder MP3-CD vergleichbar. Die Tonqualität ist wesentlich schlechter.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2018
Bewertet: anderes Format

Kommissar Dupin nimmt seine Fans mit in den erzwungenen Urlaub. Dort langweilt er sich geraume Zeit bis er endlich Ermittlungen aufnehmen und einen verzwickten Fall lösen kann.

enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wallmenroth am 19.07.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe alle Bücher der Reihe gelesen, leider war dieses die erste richtige Enttäuschung. War ich bisher fasziniert von der Rolle, die die Bretagne in den Krimis spielt, so langweilte mich der Plot diesmal. Sehr durchsichtig und unglaubwürdig war der Umgang von Dupin und Claire mit der jeweiligen Arbeitswut... Ich habe alle Bücher der Reihe gelesen, leider war dieses die erste richtige Enttäuschung. War ich bisher fasziniert von der Rolle, die die Bretagne in den Krimis spielt, so langweilte mich der Plot diesmal. Sehr durchsichtig und unglaubwürdig war der Umgang von Dupin und Claire mit der jeweiligen Arbeitswut der/der anderen. Schade, ich wünschte, der Autor würde seltener und dafür auf dem Niveau der ersten Bücher veröffentlichen.