orellfuessli.ch

Sechs mal zwei

Kriminalroman

Berger & Blom 2

(24)

Der neue Kriminalroman von Arne Dahl - der zweite Fall für Berger und Blom

Zwei Dinge sind Desiree Rosenqvist von der Stockholmer Polizei sofort klar: Der Brief, den sie in Händen hält, wurde in einem Zustand völliger Verzweiflung und Paranoia geschrieben. Und er enthält Details eines ihrer alten Mordfälle, die nur der Mörder selbst oder eine ihm vertraute Person kennen kann. Desiree kontaktiert Sam, der zusammen mit Molly Blom in den schwedischen Norden aufbricht, um die Verfasserin des Briefs zu finden: Wer ist sie, und warum wendet sie sich an Desiree und Sam? Jemand aber scheint sie um jeden Preis davon abhalten zu wollen, dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Doch das ist nicht Berger und Bloms einziges Problem – denn nach den Enthüllungen ihres letzten Falls werden sie auch vom schwedischen Geheimdienst verfolgt. Und sie wissen nicht einmal, ob sie einander vertrauen können ...

Rezension
"Wieder ein brillanter Arne Dahl.", Hannoversche Allgemeine Zeitung, 14.10.2017
Portrait
Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über eine Million Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden »Gier«, »Zorn«, »Neid« und »Hass« wurden ebenfalls Bestseller. Mit »Sieben minus eins« begann Arne Dahl 2016 furios eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm international höchstes Lob und grossen Erfolg einbrachte. »Sieben minus eins« stand mehr als ein halbes Jahr in den Top 10 der deutschen Bestsellerliste; »Sechs mal zwei« ist Berger & Bloms zweiter Fall.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Serie Berger & Blom 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05811-7
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 207/137/34 mm
Gewicht 477
Originaltitel Hinterlands
Verkaufsrang 456
Buch (Paperback)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45165092
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (117)
    Buch (Paperback)
    Fr. 25.90
  • 62292514
    Verfolgung
    von David Lagercrantz
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90 bisher Fr. 33.90
  • 48070598
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37768301
    Zorn / Opcop-Team Bd.2
    von Arne Dahl
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (50)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47092733
    Bruderlüge
    von Kristina Ohlsson
    (12)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 62295327
    Das Original
    von John Grisham
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 62294927
    In ewiger Schuld
    von Harlan Coben
    (24)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 47092932
    Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
    von Paula Hawkins
    (59)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 57900909
    Die gute Tochter
    von Karin Slaughter
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Weitere Bände von Berger & Blom

  • Band 1

    45165092
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (117)
    Buch
    Fr.25.90
  • Band 2

    62033771
    Sechs mal zwei
    von Arne Dahl
    (24)
    Buch
    Fr.23.90
    Sie befinden sich hier

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6067405
    Falsche Opfer / A-Gruppe Bd.3
    von Arne Dahl
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 33810555
    Gier / Opcop-Team Bd.1
    von Arne Dahl
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40754106
    Neid / Opcop - Team Bd. 3
    von Arne Dahl
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43074464
    Hass
    von Arne Dahl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43972255
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90 bisher Fr. 35.90
  • 45165092
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (117)
    Buch (Paperback)
    Fr. 25.90
  • 48780046
    Durst
    von Jo Nesbo
    (105)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90 bisher Fr. 36.90
  • 56051375
    Oxen. Das erste Opfer
    von Jens Henrik Jensen
    (99)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • 62292364
    Die Kinder
    von Wulf Dorn
    (17)
    Buch (Paperback)
    Fr. 24.90
  • 62295103
    Die Moortochter
    von Karen Dionne
    (59)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 64481326
    Eileen
    von Ottessa Moshfegh
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
10
11
2
1
0

Endlich geht es weiter!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.11.2017

Nach den Cliffhanger vom ersten Band ist nun endlich die Fortsetzung erschienen! Berger und Blom sind untergetaucht, der Maulwurf noch nicht enttarnt. Weitere rätselhafte Morde geschehen. Unbedingt "Sieben minus Eins" zuerst lesen und den zweiten Band parat halten: Krimiunterhaltung vom Feinsten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gelungene Fortsetzung einer grandiosen Reihe
von Lesendes Federvieh aus München am 29.10.2017

Alles beginnt mit einem Brief, der in einem Zustand vollkommender Verzweiflung und Paranoia geschrieben wurde. Adressiert ist er an Desiré Rosenqvist von der Stockholmer Polizei, die prompt ihren ehemaligen Kollegen Sam Berger kontaktiert, da der Brief Details eines ihrer alten Mordfälle enthält, die nur der Mörder selbst oder eine... Alles beginnt mit einem Brief, der in einem Zustand vollkommender Verzweiflung und Paranoia geschrieben wurde. Adressiert ist er an Desiré Rosenqvist von der Stockholmer Polizei, die prompt ihren ehemaligen Kollegen Sam Berger kontaktiert, da der Brief Details eines ihrer alten Mordfälle enthält, die nur der Mörder selbst oder eine ihm vertraute Person kennen kann. Sam bricht sogleich mit Molly Blom in den schwedischen Norden auf, um die Verfasserin des Briefes zu finden und mit ihr zu sprechen. Allerdings scheint sie jemand mit allen Mitteln davon abhalten zu wollen. Hinzu kommt ein weiteres Problem für Sam und Molly: Nach ihren Enthüllungen des letzten Falls werden sie vom schwedischen Geheimdienst verfolgt. Der Auftakt von Arne Dahls neuer Krimireihe mit den Protagonisten Sam Berger und Molly Blom war mit Abstand der beste Kriminalroman, den ich letztes Jahr gelesen habe, denn er brillierte mit einer fesselnden Handlung, die mit einigen unvorhersehbaren Wendungen aufwartete sowie starken Charakteren und nicht zuletzt einem Ende, das dazu animiert unmittelbar weiterlesen zu wollen. Deshalb habe ich die Fortsetzung "Sechs mal zwei" schon sehnsüchtig erwartet und dann war es vor einigen Wochen endlich soweit: Das Buch traf druckfrisch bei mir Zuhause ein, wo ich noch am selben Abend mit dem Lesen begonnen habe. Sogleich die ersten Seiten haben mich komplett in ihren Bann gezogen, denn darauf befindet sich der oben erwähnte Brief einer Jessica Johnson, die sich direkt an Desiré - kurz Deer - und Sam wendet, da sie einen Killer in ihrem Haus vermutet. Das fesselndste an dieser Szene: der Brief endet mitten im Satz abrupt und man wird ebenso wie die Ermittler im Dunkeln gelassen, was in den darauffolgenden Minuten passiert ist. Gemeiner- und irritierenderweise zugleich findet man sich darauf an einem vollkommen anderen Schauplatz wieder, wo ein Mann vor seinen Verfolgern über ein Schneefeld flüchtet und dabei einen fahrenden Bus aufhalten will, nur um kurz darauf wieder in seinem Bett in einer psychiatrischen Einrichtung zu erwachen. Seine Erinnerungen an die letzten Wochen scheinen komplett ausradiert zu sein und ich war entsetzt, was aus dem toughen Ermittler Sam Berger geworden ist. Allerdings hat sich schon bald herausgestellt, dass Sam Berger tatsächlich im Norden Schwedens gemeinsam mit Molly Blom untergetaucht ist, wo ihn der Hilferuf von Deer erreicht, die ihn bittet zu Jessica Johnson zu fahren. Begierig zu erfahren was es denn nun mit dem Brief der ersten Seiten auf sich hatte, habe ich die nächsten Passagen förmlich verschlungen. Arne Dahls geschicktes Spiel mit Sprache und Perspektive, mit Schein und Sein, begleitet den Lesern auf den kommenden Seiten, führt ihn oftmals vollkommen in die Irre, nur um den Sachverhalt danach genial aufzulösen. Abermals bestechen die stark ausgearbeiteten Charaktere, zu denen sich neben Molly Blom, Sam Berger und Desiré Rosenqvist, die dieses Mal eine größere Rolle einnimmt als in dem vorherigen Band, ein Psychopath gesellt, dessen Gedankengänge und Handlungen abstoßend brutal und entsetzlich sind. In Sachen Psychofaktor setzt Arne Dahl mit "Sechs mal zwei" somit noch einen drauf, weshalb das Buch eindeutig nicht für Menschen mit schwachen Nerven geeignet ist, sogleich aber auch die Erwartungen für die geplante Fortsetzung erhöht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Schleiden am 28.09.2017

Ganz zu Anfang: Ich kenne den ersten Teil nicht! Den Einstieg fand ich etwas verwirrend, die Handlung sehr komplex, und ich musste sehr aufmerksam lesen und mitdenken. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich die Personen richtig zuordnen konnte und mich in die Geschichte des ersten Falls eingearbeitet habe und dessen Hintergründe... Ganz zu Anfang: Ich kenne den ersten Teil nicht! Den Einstieg fand ich etwas verwirrend, die Handlung sehr komplex, und ich musste sehr aufmerksam lesen und mitdenken. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich die Personen richtig zuordnen konnte und mich in die Geschichte des ersten Falls eingearbeitet habe und dessen Hintergründe verstehen konnte. Hinzu kam das Misstrauen des Ermittlers Sam gegen seine Partnerin Molly, sowie der geheime Beobachter und die ständige Frage: Ist das jetzt ein Traum, eine Wahnvorstellung, Phantasie oder Realität? Das war anfangs etwas verwirrend. Der spannende Schreibstil spornte mich aber immer mehr an weiter zu lesen. Das Buch hat mich total gefesselt: Spannung pur! Immer wieder neue Überraschungen, die mich veranlassten in eine andere Richtung zu denken. Die Handlung spielt in der düsteren, verschneiten Einöde Lapplands und das fast schon beklemmende Szenario passt wirklich super zur Handlung: Gerade als ich glaubte, dem Täter schon auf der Spur zu sein, kam ein weiterer Schneesturm, der alles bisher Geschehene aufwirbelte. Neue Spuren im Schnee mussten gefunden werden auf dem Weg zu diesem unglaublich eiskalten Serienmörder. Fazit: Ein absolut packendes Buch! Die spannende Handlung ist nicht so einfach zu durchschauen. Immer wieder erwartet mich eine neue überraschende Wende, bis die Beweggründe des Serienmörders aufgedeckt werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sechs mal zwei - Arne Dahl

Sechs mal zwei

von Arne Dahl

(24)
Buch (Paperback)
Fr. 23.90
+
=
Durst - Jo Nesbo

Durst

von Jo Nesbo

(105)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
bisher Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 52.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale