Im Leuchtkäferlicht

Haiku

Michael Groissmeier

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Zeit seines Lebens hat sich Michael Groissmeier neben seiner Tätigkeit als Lyriker und Erzähler auch mit dem japanischen Haiku beschäftigt und, wie ihm japanische Germanisten und Haijin bestätigen, zu einem eigenen "deutschen" Haiku-Stil gefunden. Nun, nach siebzig Lebens- und fünfzig Dichterjahren, legt er in diesem Band neben einer Auswahl aus seinen bisher acht Haiku-Büchern vorwiegend neue Haiku vor. "Michael Groissmeier gilt seit langem als bedeutender Autor von Haiku wie auch als kongenialer Nachdichter dieser japanischen Dreizeiler; sogar im Ursprungsland des Haiku hat er ehrende Anerkennung gefunden. Groissmeiers Haiku zeichnen sich dadurch aus, dass er östliche Natursymbolik und westliche Denk- und Sehensweisen miteinander verbindet und seine subjektive Dichterfahrung einbezieht. Damit bekommen seine Haiku eine unverwechselbare Eigenständigkeit und sind für den westlichen Leser lebendig und unmittelbar nachvollziehbar." Hanauer Anzeiger Rezensionen: (...) Besonders in Groissmeiers neuem Gedichtband offenbart sich, dass der Dichter besonnen an Lautlosem sein Ohr geschärft hat. In bildhaften, auf ein Minimum reduzierten Aussagen, die jedoch für den Leser jede Menge Assoziationen bergen, meditiert Groissmeier in Worten und Versen. Voller Hingabe an die strenge Disziplin der vorgegebenen Silben lässt er die Sprache zu einem rhythmischen Klangerlebnis werden und die Sensibilität des Fernen Ostens mit westlicher Seel aufleben. Virtuos in der Sprache und voller Ästhetik widmet er sich in Dreizeilern der Betrachtung der Natur, ohne diese übermässig zu stilisieren oder zu überhöhen. Münchner Merkur/Kreis Dachau

"Michael Groissmeier gilt seit langem als bedeutender Autor von Haiku wie auch als kongenialer Nachdichter dieser japanischen Dreizeiler; sogar im Ursprungsland des Haiku hat er ehrende Anerkennung gefunden. Groissmeiers Haiku zeichnen sich dadurch aus,dass er östliche Natursymbolik und westliche Denk- und Sehensweisen miteinander verbindet und seine subjektive Dichterfahrung einbezieht. Damit bekommen seine Haiku eine unverwechselbare Eigenständigkeit und sind für den westlichen Leser lebendig und unmittelbar nachvollziehbar." (Hanauer Anzeiger)

Michael Groissmeier lebt als Lyriker und Erzähler in Dachau bei München. Er ist Mitglied der Münchner Turmschreiber. Sein literarisches Werk wurde mehrfach ausgezeichnet. Von ihm erschienen die Gedichtbände »Mein irdisches Eden«, »Charons Blick« und »Warum genügt uns nicht die Erde?« in der Lyrikedition 2000 und die Autobiographie »Der Zögling« im Allitera Verlag.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.12.2004
Verlag Allitera Verlag
Seitenzahl 142
Maße (L/B/H) 21.5/13.5/1 cm
Gewicht 205 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86520-080-8

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0