Die Deutsche Kriegsmarine 1933 - 1945

Die U-Boot Waffe

Jürgen Prommersberger

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab Fr. 6.90

Accordion öffnen

Beschreibung

DIE DEUTSCHE KRIEGSMARINE 1933 - 1945 DIE U-BOOT WAFFE Dieses Buch handelt von der Geschichte der U-Boot Waffe der Deutschen Kriegsmarine im 2. Weltkrieg. Zunächst verbot der Vertrag von Versailles Deutschland den Bau und den Besitz von Unterseebooten. Doch bereits Mitte der 30iger Jahre begann mit dem Deutsch-Britischen Flottenabkommen die Wiederaufrüstung zur See. Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges verfügte die Kriegsmarine über 57 U-Boote, allerdings waren davon nur 39 für den Einsatz im Atlantik geeignet. Doch bald entwickelte sich die U-Boot Waffe zu der einzigen Waffengattung, die England im Krieg wirklich gefährlich werden konnte. So sagte der britische Premierminister Winston Churchill: "Das einzige, wovor ich im Krieg wirklich Angst hatte, war die U-Boot-Gefahr." Dieses Buch zeigt die Entwicklung und Baugeschichte der einzelnen U-Boot Klassen. Von den Arbeitstieren der Typen VII und IX, die Spezial U-Boote wie die auch Milchkühe genannten Versorger bis hin zu den hochmodernen Booten der Klassen XXI und XXIII. Exemplarisch wird dabei die Geschichte einzelner Boote und ihrer Feindfahrten geschildert. Umfangreiches Bildmaterial und technische Beschreibungen ergänzen dieses Werk.

Jürgens e-book Shop

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 485 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739383736
Verlag Via tolino media
Dateigröße 10703 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0