Seine dunkelste Stunde - Myron Bolitar ermittelt

Myron-Bolitar-Reihe 7 - Thriller

Myron-Bolitar-Reihe Band 7

Harlan Coben

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Seine dunkelste Stunde - Myron Bolitar ermittelt

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 25.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Dreizehn Jahre ist es her, dass Myron Bolitar – Ex-Basketballstar, Sportagent und zudem Privatdetektiv im Nebenberuf – seine College-Liebe Emily einen anderen heiraten sah. Um so schockierter ist er nun, als Emily wieder auftaucht und behauptet, dass Myron der Vater ihres dreizehnjährigen Sohnes Jeremy sei. Doch für lange Diskussionen bleibt keine Zeit. Denn Jeremy ist lebensbedrohlich erkrankt, und der einzige Mensch, der ihm helfen kann, ist spurlos verschwunden. Bolitar soll ihn aufspüren. Eine Suche, die ihn unversehens die längst verwischte Fährte eines Serienkillers kreuzen lässt – und bei der Bolitar mehr als eine Grenze überschreitet ...

»Unheimlich spannend – man rast nur so durch die Seiten.«

Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Thriller wurden bisher in 45 Sprachen übersetzt und erobern regelmässig die internationalen Bestsellerlisten. Harlan Coben, der als erster Autor mit den drei bedeutendsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet wurde – dem Edgar Award, dem Shamus Award und dem Anthony Award – gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Familie in New Jersey.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 15.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48465-2
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18.5/12.9/3 cm
Gewicht 331 g
Originaltitel Darkest Fear
Übersetzer Gunnar Kwisinski, Friedo Leschke

Weitere Bände von Myron-Bolitar-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannend und humorvoll geschrieben, fantastisch gelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Heiligenhaus am 24.10.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Harlan Coben schreibt vor allem in der Myron Bolitar-Reihe nicht nur spannend mit etlichen Wendungen und dem Leser-/Hörerwunsch, das Buch in einem Rutsch zu verschlingen, er hat seinem Protagonisten Myron Bolitar auch einen ganz unnachahmlichen Humor geschenkt, der wiederum jegliche schwierige, gefährliche und groteske Situation... Harlan Coben schreibt vor allem in der Myron Bolitar-Reihe nicht nur spannend mit etlichen Wendungen und dem Leser-/Hörerwunsch, das Buch in einem Rutsch zu verschlingen, er hat seinem Protagonisten Myron Bolitar auch einen ganz unnachahmlichen Humor geschenkt, der wiederum jegliche schwierige, gefährliche und groteske Situation auflockert, uns fast erstarren lässt ob der großen Klappe des Ermittlers und des Einfallsreichtums seines Freundes. Einfach und langweilig ist anders, hier wird uns wirklich einiges geboten. Und Detlef Bierstedt liest gewohnt brillant, so dass das grandiose Hörerlebnis garantiert ist. Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen, ich kann es jedem Thrillerfan wärmstens empfehlen, wie übrigens auch die gesamte Reihe. 09/10 Punkte. Eine Besonderheit ist mir bei dieser Reihe jedoch aufgefallen: Die Hörbücher sind nicht in der richtigen Reihenfolge erschienen, zumindest nicht im Deutschen. Das hat mich ein wenig durcheinander gebracht. Zwar sind alle Fälle in sich eigentlich abgeschlossen und können unabhängig von einander gehört werden, durch die Nebenstory jedoch führt ein roter Faden, der aufgrund des Erscheinungstermins der Hörbücher mehrfach abgerissen ist und neu geknüpft werden musste.


  • Artikelbild-0