Warenkorb
 

Weckruf der Seele

Wie wir selbsterschaffenes Leid erkennen, transformieren und heilen

Leide nicht, lebe!

Leiden ist universell. Ob Verlust oder Krankheit, ob Angst, Scham oder Selbstverurteilung – irgendein Leid trifft jeden im Lauf seines Lebens. Manche dieser Krisen sind unvermeidbar. Aber vieles, was uns leiden lässt, erschaffen wir selbst – und genau hier können wir ansetzen, um innere Heilung zu bewirken. Der weltbekannte spirituelle Lehrer Paul Ferrini öffnet uns die Augen dafür: Schmerz und Leid sind oft ein Weckruf, dass im Leben etwas bewegt werden muss, damit wir wieder ins seelische Gleichgewicht kommen. In einzigartiger Klarheit vermittelt Ferrini die entscheidenden Impulse, um emotionalen Ballast abzuwerfen, aus dem Opferbewusstsein auszusteigen und Liebe und Vergebung uns selbst und anderen gegenüber zu entfalten.

Portrait
Paul Ferrini studierte Erziehungswissenschaften, Psychologie, Literatur und Religionswissenschaften. In seinen Büchern, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden, verbindet er auf einzigartige Weise östliche und westliche Weisheitstraditionen mit moderner Psychologie. Als Autor und Seminarleiter ist er weltweit bekannt und geschätzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 20.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7787-7529-5
Verlag Ansata Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,1/2,2 cm
Gewicht 321 g
Originaltitel Answering the Call of the Soul
Übersetzer Christine Bendner
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.