Meine Filiale

Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

Roman

Jonas Jonasson

(30)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

    Penguin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Penguin

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

    Carl's books

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Carl's books

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

    1 MP3-CD (2017)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    1 MP3-CD (2017)

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Mörder, der mit Jesus spricht, eine Pfarrerin, die mit Gott hadert, und ein frustrierter Hotelmitarbeiter, der von der Liebe überrascht wird. Ein unbeschreiblich skurriles Trio, das zu einer grossen Mission aufbricht: Sie wollen die Menschen glücklicher und den eigenen Geldbeutel voller machen. Und das auf ihre ganz besondere Weise: tollkühn, unverfroren, mit viel Glück (und ein wenig Verstand) …

"Jonas Jonasson führt drei Simpel zusammen, einen Hotelportier, eine geschasste Pastorin und einen gerade aus der Haft entlassenen dreifachen Mörder, die wie Pipi Langstrumpf auf Speed in einer Folge überraschender Fügungen gegen sämtliche Verbote im überbürokratisierten Sozialstaat Schweden verstossen." Denis Scheck in ARD "Druckfrisch"

Jonas Jonasson, geboren im schwedischen Växjö, arbeitete zunächst als Journalist, bevor er beschloss, seinen ersten Roman zu schreiben. »Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand« wurde zum legendären weltweiten Erfolg. Auch Jonassons weitere Romane wurden gefeierte Bestseller, zuletzt »Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte«..
Wibke Kuhn, Jahrgang 1972, arbeitete nach dem Studium der Skandinavistik und Italianistik zunächst im Verlag. 2004 machte sie sich als Übersetzerin selbstständig. Sie überträgt skandinavische, englischsprachige und niederländische Romane und Sachbücher ins Deutsche (u. a. Stieg Larsson, Hendrik Groen und Nell Leyshon) und lebt in München.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10182-6
Verlag Penguin
Maße (L/B/H) 18.8/11.6/2.7 cm
Gewicht 295 g
Originaltitel Mördar-Anders och hans vänner (samt en och annan ovän)
Übersetzer Wibke Kuhn
Verkaufsrang 33329

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
14
7
4
1
4

Amüsant
von einer Kundin/einem Kunden aus Klagenfurt am Wörthersee am 16.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine leichte Lektüre wo man sehr gut vom Alltagsstress abschalten kann

unterhaltsam, skurril, lustig - Jonasson eben :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Leoben am 01.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein - wie erwartet - skurriles und lustiges Buch von Jonas Jonasson, welches sich perfekt nach dem Lesen von "Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte" anbietet. Diesmal agiert ein Dreiergespann aus einem Rezeptionisten, einer ehemaligen Pfarrerin und einem Mörder anfangs als Körperverletzungsagentur. Dank der... Ein - wie erwartet - skurriles und lustiges Buch von Jonas Jonasson, welches sich perfekt nach dem Lesen von "Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte" anbietet. Diesmal agiert ein Dreiergespann aus einem Rezeptionisten, einer ehemaligen Pfarrerin und einem Mörder anfangs als Körperverletzungsagentur. Dank der Geschäftsideen des Rezeptionisten und der ehemaligen Pfarrerin bringt die Geschichte mehrfach unerwartete Wendungen.

Das beste vom jonas
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 26.01.2020

Mir gefallen alle seine Bücher, aber dies mag ich am liebsten. Einfach herrlich skurril, der eigenwillige Schreibstil, den einige Vorkommentatoren kritisieren, gefällt mir auch einfach gut. Meine Bewertung ist super persönlich, ohne intellektuellen Anspruch.


  • Artikelbild-0