Warenkorb
 

Eldest

Inheritance 2

Inheritance Cycle (Hardcover) Band 2

Don't miss the latest book from the author of Eragon, The Fork, the Witch, and the Worm: Tales from Alagaësia!

Perfect for fans of Lord of the Rings, the New York Times bestselling Inheritance Cycle about the dragon rider Eragon has sold over 35 million copies and is an international fantasy sensation.

Darkness falls…despair abounds…evil reigns…

Eragon and his dragon, Saphira, have just saved the rebel state from destruction by the mighty forces of King Galbatorix, cruel ruler of the Empire. Now Eragon must travel to Ellesmera, land of the elves, for further training in the skills of the Dragon Rider: magic and swordsmanship. Soon he is on the journey of a lifetime, his eyes open to awe-inspring new places and people, his days filled with fresh adventure. But chaos and betrayal plague him at every turn, and nothing is what it seems. Before long, Eragon doesn't know whom he can trust.

Meanwhile, his cousin Roran must fight a new battle-one that might put Eragon in even graver danger.

Will the king's dark hand strangle all resistance? Eragon may not escape with even his life. . . .

Praise for Eragon:
"Unusual, powerful . . . fresh and fluid. An impressive start to a writing career that's sure to flourish." -Booklist, Starred
"Christopher Paolini make[s] literary magic with his precocious debut." -People
"The new 'It' book of children's lit." -U.S. News & World Report
"An auspicious beginning to both career and series." -Publishers Weekly

A #1 New York Times Bestseller
A #1 Publishers Weekly Bestseller
A USA Today Bestseller
A Wall Street Journal Bestseller
A Book Sense Book of the Year
A #1 Book Sense Selection
Portrait
Christopher Paolini ist einer der erfolgreichsten Jungautoren weltweit. Sein Debütroman "Eragon" wurde bisher in über 50 Länder verkauft und auch Hollywood adaptierte den Roman und erkannte den Erfolg. Christopher Paolini kam am 17.November 1983 in Südkalifornien zur Welt und wuchs zusammen mit seiner jüngeren Schwester Angela in Montana auf. Er besuchte nie eine öffentliche Schule, da seine Mutter ihn von zu Hause aus unterrichtete. Zu Beginn der ersten Lehrstunden wollte Christopher Paolini als kleiner Junge nicht lesen lernen und versuchte seiner Mutter verständlich zu machen, dass es für ihn reine Zeitverschwendung ist. Doch die Mutter von Christopher Paolini blieb geduldig und nachdem sie ihn das erste Mal in eine Bibliothek mitgenommen hatte, war es um ihn geschehen. Von da an verschlingt er die Bücher nur noch. Seinen Hang zum Fantasy und Science-Fiction Genre besaß Christopher Paolini von klein an. Die Bücher von J.R.R. Tolkien und Raymond Feist faszinieren ihn so sehr, dass er im Alter von 15 Jahren seine eigene Welt erschafft. In seiner Fantasie ist der Autor umgeben von Echsen, die ihm halfen den großen Erfolg seiner "Eragon" Reihe zu kreieren. Die Drachenvisionen sind der Grund warum Christopher Paolini letztendlich zum Autor seiner eigenen Fantasy-Geschichten wurde. Drei Jahre benötigte er um dem Roman "Eragon" einen festen Rahmen und Struktur aufzuerlegen. Da die Erstveröffentlichung über den Familieneigenen Verlag stattfand, verlieh es dem jungen kreativen Kopf so große künstlerische Freiheit, dass auch der Umschlag und weitere Illustrationen im Buch von Christopher Paolini stammen. Es verging noch einige Zeit der Mundpropaganda und eigene Promotion bis der Erfolgsautor Carl Hiassen "Eragon" entdeckte. Er half Christopher Paolini letztendlich zu einem Bestsellerautor zu werden. Das er einmal einen spitzen Platz auf der New York Times Bestsellerliste einnimmt und Harry Potter weit hinter sich lässt, konnte damals keiner erwarten von dem Jungen mit den Drachengeschichten. Mittlerweile sind sowohl Fortsetzungen von dem ersten Band "Eragon" auf dem Markt und weitere Verfilmungen geplant. Christopher Paolini hofft sein Leben lang die Leser mit seinen Drachengeschichten begeistern zu können. Für sich selbst kann er sich nämlich kein Leben ohne seine Drachen vorstellen. Christopher Paolini wohnt mit seiner Familie weiterhin in Paradise Valley im Bundesstaat Montana.

Meinung der Redaktion
Dass er schon mehr Eragon als Christopher Paolini ist, unterstreicht die Tatsache, dass Paolini bereits am vierten Buch der Serie arbeitet. Die Fans freut das: So viele strahlende Buchhelden gibt es ja nach "Harry Potter" nicht mehr.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 681
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.08.2005
Sprache Englisch
ISBN 978-0-375-82670-2
Verlag KNOPF
Maße (L/B/H) 23.1/16.3/5.8 cm
Gewicht 953 g
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Inheritance Cycle (Hardcover)

  • Band 1

    34651875
    Eragon Collectors/e
    von Christopher Paolini
    Buch
    Fr.67.90
  • Band 2

    6261719
    Eldest
    von Christopher Paolini
    Buch
    Fr.27.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    17236798
    Brisingr Dlx/e
    von Christopher Paolini
    Buch
    Fr.28.90
  • Band 4

    28756799
    Inheritance
    von Christopher Paolini
    Buch
    Fr.39.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Geniales Buch - Top-Hörbuch
von Maike L. aus Essen am 16.11.2008
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Bei einem Hörbuch ist selbstverständlich - wie auch bei jedem anderen Buch- der Inhalt entscheidend... Paolini hat sein Buch Eragon mit dem zweiten Band Eldest hervorragend weitergeführt und wenn überhaupt die Figuren noch tiefer dargestellt und die Handlung spannender gestaltet, wenn das überhaupt möglich ist. Wenn ich mir ei... Bei einem Hörbuch ist selbstverständlich - wie auch bei jedem anderen Buch- der Inhalt entscheidend... Paolini hat sein Buch Eragon mit dem zweiten Band Eldest hervorragend weitergeführt und wenn überhaupt die Figuren noch tiefer dargestellt und die Handlung spannender gestaltet, wenn das überhaupt möglich ist. Wenn ich mir ein Hörbuch zulege ist mir aber auch wichtig, dass der Sprecher die Geschichte und seine Figuren durch seine Stimmer zum Leben erweckt - beides ist Doyle bei diesem Audiobook mehr als gelungen!