Meine Filiale

Intentionalität aus semiotischer Sicht

Peirceanische Perspektiven

Quellen und Studien zur Philosophie Band 65

Stefan Kappner

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 231.00
Fr. 231.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 231.00

Accordion öffnen
  • Intentionalität aus semiotischer Sicht

    De Gruyter

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 231.00

    De Gruyter

eBook (PDF)

Fr. 192.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Fähigkeiten, nachzudenken und sich denkend auf Wirkliches zu beziehen, werden in der Philosophie des Geistes unter dem Begriff "Intentionalität" zusammengefasst. Nach einer Einführung in die Fragen und Schwierigkeiten der wichtigsten Intentionalitäts-Theorien stellt Stefan Kappner die Zeichentheorie von Charles Sanders Peirce vor. Anhand der erarbeiteten semiotischen Begriffe können intentionale Fähigkeiten systematisch erschlossen werden: indem sie in neuartiger Weise als Fähigkeiten zur Zeichen-Interpretation aufgefasst werden. In konstruktiver Auseinandersetzung mit heutigen Naturalisierungs-Versuchen, insbesondere der Teleosemantik, entsteht eine Theorie der Intentionalität, die ihre biologische Verankerung verdeutlicht, ohne sie darauf zu reduzieren.

Stefan Kappner ist Dozent an der Europa Fachhochschule Fresenius in Idstein und freiberuflicher Autor.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 24.11.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-018288-0
Verlag De Gruyter
Maße (L/B/H) 23.6/16/2.9 cm
Gewicht 816 g
Abbildungen 5 b/w Illustrationen, 3 b/w tblättern
Auflage Reprint 2012

Weitere Bände von Quellen und Studien zur Philosophie

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0