Meine Filiale

No llores, mi querida - Weine nicht mein Schatz

Ein Skinhead-Roman. Originalausgabe

André Pilz

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • No llores, mi querida - Weine nicht mein Schatz

    Hirnkost

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 17.90

    Hirnkost

eBook

ab Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Der erste deutschsprachige Skinhead-Roman, nicht von einem Journalisten oder Kinderbuchautor, sondern von einem Skinhead geschrieben.
André Pilz, Jahrgang 1972, hält sich mit diversen Jobs über Wasser und ist Gitarrist einer Oi!-Punkband. Wenn André Pilz über den Skinhead „way of life“, über Gewalt im Stadion, Stress mit Einwanderergangs oder Neonazis in der Szene schreibt, weiss er, worüber er spricht.
„Ein Leben lang der letzte Dreck. Ein Leben lang haben sie mich geschlagen und gedemütigt, und ich habe es regungslos hingenommen. Ein artiger, braver Junge. Doch irgendwann war irgendein Schlag zu viel, und ich habe begonnen, mit meinen Augen zu sehen, mit meinen Ohren zu hören, und meinen Verstand gebraucht. Ich habe gelernt. Und mir den Kopf geschoren und Euch den Krieg erklärt.“
Aber „No llores, mi querida – Weine nicht, mein Schatz“ ist keine verkappte Autobiographie, kein Tagebuch, sondern ein erstklassiges, bis zur letzten Zeile superspannendes Stück Literatur.
„Gewalt ist die einzige Form von Achtung, die wir von Euch erzwingen können. Gewalt ist in Eurem Spiel nicht erlaubt, jedenfalls nicht die, die die Leute beim Einkaufen oder Spass haben stören könnte. Aber wir, wir lieben sie. Nur die Gewalt auf der Strasse und im Stadion schafft es, uns für kurze Zeit über Euch zu stellen. In dem Moment, wo es knallt, da spüren wir Eure Angst. Vor uns, den Glatzköpfen.“

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 230
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.01.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86546-031-8
Verlag Hirnkost
Maße (L/B/H) 21.6/14.2/2.2 cm
Gewicht 364 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr gelungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hönow am 26.10.2005

Das Buch ist wunderbar geschrieben, im Jugenjargong, leicht zu verstehen! Es ist von vorne bis hinten Spannend geblieben und man wollte es gar nicht aus der Hand legen!! Für mich ein Meisterwerk, jedoch sollte man einen gewissen Durchblick in dieser Szene haben und wissen, das Skinheads nicht gleich Nazis sind!! Einige Szenen si... Das Buch ist wunderbar geschrieben, im Jugenjargong, leicht zu verstehen! Es ist von vorne bis hinten Spannend geblieben und man wollte es gar nicht aus der Hand legen!! Für mich ein Meisterwerk, jedoch sollte man einen gewissen Durchblick in dieser Szene haben und wissen, das Skinheads nicht gleich Nazis sind!! Einige Szenen sind bis aufs kleinste genau geschildert, manchmal erschreckend, aber gerade das macht es so spannend!!

  • Artikelbild-0