Warenkorb
 

Die besten Einfamilienhäuser aus Beton

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Wer ein Betonhaus baut, denkt langfristig. Kein anderer Baustoff ist derart vielseitig und individuell anwendbar in Formgebung und Gestaltung bei gleichzeitig hervorragenden Materialeigenschaften.
Dieses Buch präsentiert eine aktuelle Auswahl der 30 besten Einfamilienhäuser aus Beton im deutschsprachigen Raum. Was die ausgewählten Projekte verbindet, sind Ästhetik und Funktionalität des Entwurfs, energetische Vorteile, eine nachhaltige Planung und der Einsatz innovativer
Fertigungstechniken. Ein reich bebildertes, informatives Buch für architekturbegeisterte Bauherren, und alle, die fasziniert sind von dem Baustoff, der sein Image des „unterkühlten Materials“ längst abgelegt hat.
Portrait
Andreas K. Vetter ist Professor für Kunst- und Kulturgeschichte an der HS OWL in Detmold. Im Callwey Verlag sind bereits u. a. erfolgreich erschienen: "Raumideen", "Einfamilienhäuser bis 250.000
Euro", "Townhouses" und "Haus & Auto".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7667-2283-6
Verlag Callwey
Maße (L/B/H) 28.7/22.4/2.2 cm
Gewicht 1037 g
Abbildungen 250 farbige Abbildungen, Pläne
Auflage 1
Verkaufsrang 81375
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 79.90
Fr. 79.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Homogenität des Betons als perfektes Gestaltungsmerkmal
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 04.12.2017

Betonhäuser haben etwas ganz spezielles: das homogene Aussehen. So wirken die meisten gezeigten modernen Häuser wie aus einem Guss. Das Material Beton geht in die Leibungen der Fenster hinein und es gibt keine komplizierten Anschlüsse an andere Bauteile. Die sehr modernen, meist klassisch modern gebauten Häuser zeigen aber auch,... Betonhäuser haben etwas ganz spezielles: das homogene Aussehen. So wirken die meisten gezeigten modernen Häuser wie aus einem Guss. Das Material Beton geht in die Leibungen der Fenster hinein und es gibt keine komplizierten Anschlüsse an andere Bauteile. Die sehr modernen, meist klassisch modern gebauten Häuser zeigen aber auch, dass man mit dem Material viele Extravaganzen ausbilden kann, große Spannweiten, schwebende Geschosse und anderes ist meist nur mit diesem Material möglich. Es werden Häuser gezeigt, die das Material komplett auch im Inneren durchgezogen haben, was puristisch, aber äußerst interessant wirkt. Andere Bauherren haben den Beton der Fassade schwarz eingefärbt. Im Gegensatz dazu wurde das gesamte Innere in weiß gestaltet. Das gibt einen spannenden Kontrast. Andere wiederum waren nicht ganz so mutig und haben im Inneren wieder Holz und warme Farben verwendet. Interessant ist, wie unterschiedlich man mit dem Material gestalten kann. Jedes Haus zeigt den individuellen Character des Bauherrn. Das Buch macht Spaß, sich mit dem Material zu beschäftigen. Abgerundet wird jedes Haus mit vielen Fotos, Grundrissen und ausführlichen Texten.