Warenkorb
 

Scythe 1 - Die Hüter des Todes

Scythe / Arc of a Scythe Band 1

Unsterblichkeit, Wohlstand, unendliches Wissen.
Die Menschheit hat die perfekte Welt erschaffen – aber diese Welt hat einen Preis.

Citra und Rowan leben in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Welt müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe. Sie sind auserwählt, um zu töten. Sie entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Sie sind die Hüter des Todes. Aber die Welt muss wissen, dass dieser Dienst sie nicht kalt lässt, dass sie Mitleid empfinden. Reue. Unerträglich grosses Leid. Denn wenn sie diese Gefühle nicht hätten, wären sie Monster.
Als Citra und Rowan gegen ihren Willen für die Ausbildung zum Scythe berufen werden und die Kunst des Tötens erlernen, wächst zwischen den beiden eine tiefe Verbindung. Doch am Ende wird nur einer von ihnen auserwählt. Und dessen erste Aufgabe wird es sein, den jeweils anderen hinzurichten …

Der erste Band der internationalen Bestseller-Trilogie!
Schutzumschlag mit Metallic-Folien-Veredelung
Rezension
Fesselnd geschrieben in wechselseitiger Erzählweise, exotische Charaktere, durchdachter Handlungsaufbau - beste Social Fiction. Schrecklich, so lange auf den nächsten Band warten zu müssen! Renate Grubert Eselsohr 20170904
Portrait
Shusterman, Neal
Neal Shusterman, geboren 1962 in Brooklyn, USA, ist in den USA ein Superstar unter den Jugendbuchautoren. Er studierte in Kalifornien Psychologie und Theaterwissenschaften. Alle seine Romane sind internationale Bestseller und wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem National Book Award.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 528
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 21.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5506-3
Verlag Fischer Sauerländer
Maße (L/B/H) 22.5/15.6/5.2 cm
Gewicht 815 g
Originaltitel Scythe - Arc of a Scythe
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Kristian Lutze, Pauline Kurbasik
Verkaufsrang 72313
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Scythe / Arc of a Scythe

  • Band 1

    63890428
    Scythe 1 - Die Hüter des Todes
    von Neal Shusterman
    (190)
    Buch
    Fr.33.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    83642257
    Scythe 2 - Der Zorn der Gerechten
    von Neal Shusterman
    (126)
    Buch
    Fr.33.90
  • Band 3

    143328467
    Scythe 3 - Das Vermächtnis der Ältesten
    von Neal Shusterman
    Buch
    Fr.31.90

Buchhändler-Empfehlungen

Es war nicht schlecht, aber ich habe viel mehr erwartet.

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Schreibstil Ich hatte mehr erwartet. Die Vollendet Reihe war richtig derb und brutal. Nicht dass es hier nicht auch brutal war, aber ich hatte einfach so andere Vorstellungen und hohe Erwartungen, die nicht erfüllt wurden. Der Schreibstil ist okay. Aber ich habe nichts gespürt. weder Liebe, noch Hass, noch Abscheu, Schrecken, Angst, Freude…. nichts. Persönliche Meinung Seufz. Wie habe ich diesem Buch entgegengefiebert? Ich habe mich so sehr darauf gefreut und jetzt sitze ich hier mit einem Gesicht wie drei Tage Regenwetter. Nein warte, das würde mir sogar noch gefallen. Ich finde die Idee und die Welt die Neal hier entworfen hat, echt cool. Das wir unsterblich sind und uns wieder auf Anfangs zwanzig zurück resetten können. Einfach genial. Die Idee mit den Scythe, damit die Bevölkerung nicht immer weiterwächst. Toll. Dass die Cloud nun Thunderhead heisst und alles lenkt und leitet. Phänomenal und realistisch! Aber leider…die Umsetzung. Erstens hat es mich extrem gestört, dass die Scythe den Menschen nicht einfach ne Pille geben und gut ist, nein die geben alles. Mit Waffen und Fäusten und roher Gewalt. Es soll ja ein bisschen so sein, wie es früher war. äh ja. Okay. Citra und Rowan werden also eher zu Auftragsmördern ausgebildet. Und das nicht einmal auf eine besonders spannende Art und Weise. Die Charaktere waren mir allesamt so egal. Keiner hatte besondere Merkmale die mir jetzt irgendwie im Gedächtnis haften geblieben sind. Besonders Citra und Rowan waren zwei sehr langweilige Hauptpersonen, aber das allerschlimmste war die Liebesgeschichte. Also äh... wenn man das überhaupt so nennen kann... war es eine? Keine Ahnung. Was ich toll fand, ist die Tatsache, dass man ein bisschen dazu angeregt wird, über all das nachzudenken. Unsterblichkeit, Selbstmord, Tod… die Zukunft allgemein, der technische Fortschritt. Ein bisschen philosophisch das Ganze. Fazit: Es war nicht schlecht, aber ich habe viel mehr erwartet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
127 Bewertungen
Übersicht
105
19
3
0
0

Eine Welt, über die man nachdenkt…
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterholz-Scharmbeck am 21.08.2019

Meinung: Scythe ist neben der Vollendet-Reihe eine Dystopie, welche aus der Feder von Neal Shusterman stammt und in einer entfernten Zukunft spielt. Es ist 2017 erschienen und umfasst 528 Seiten. Dies ist der erste Band der Trilogie. Das Cover ist passend dazu gestaltet. Der Autor erschafft eine faszinierende, auch erschrec... Meinung: Scythe ist neben der Vollendet-Reihe eine Dystopie, welche aus der Feder von Neal Shusterman stammt und in einer entfernten Zukunft spielt. Es ist 2017 erschienen und umfasst 528 Seiten. Dies ist der erste Band der Trilogie. Das Cover ist passend dazu gestaltet. Der Autor erschafft eine faszinierende, auch erschreckende Welt, welche man sich jedoch sehr gut vorstellen kann. Die Regeln und Gesetze der dortigen Gesellschaft regt zum Denken über die eigene an. Auch die Protagonisten werden gut eingeführt. Deren Hintergründe und deren Entwicklung werden gut und nachvollziehbar skizziert. Die Handlung ist spannend aufgebaut mit Szenen, über die man noch später nachdenkt. Man muss diese Reihe einfach selbst gelesen haben, um den Hype zu verstehen. Fazit: Eine faszinierende, zum Nachdenken anregende Geschichte mit tollen Protagonisten.

von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2019
Bewertet: anderes Format

Wow! Ein echt spannender Plot mit interessanten Charakteren! Habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und freue mich jetzt auf Band 2 und 3 .

von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2019
Bewertet: anderes Format

Toller Plot & eine Gesellschaftsform, die mich sehr zum Nachdenken angeregt hat. Am Anfang musste ich erst reinkommen, aber es hat sich gelohnt und ich freue mich sehr auf Teil 2!